Zahngesundheit mit Xylit/Birkenzucker

Warum ist Xylit gut für die Zähne?

Zahngesundheit mit Xylit/Birkenzucker kann aus folgenden Gründen als vorteilhaft gesehen werden:

  • Bakterien, die Karies verursachen, können Birkengold® Xylit nicht verwerten.
  • Birkengold® Xylit sorgt für ein basisches Milieu im Mund, Zucker hingegen bewirkt ein saures Milieu. Das basische Milieu bietet Schutz vor Karies, Zahnstein und Plaque.

Viele Zahnärzte empfehlen Birkengold® Xylit zur Zahnpflege. Nach zahlreichen Studien sind 3 x 5 g Xylit täglich bereits ausreichend für diese Wirkung – auch wenn gleichzeitig Zucker verzehrt wird. 5 g Birkenzucker entsprechen ungefähr einem gehäuften Teelöffel.

Weitere Informationen finden Sie hier → Xylit für die Zähne

Xylit Birkenzucker Onlineshop