Ananasscheiben, Ananasdessert, Fruchtcarpaccio, Süßes Carpaccio, zuckerfrei, ohne Zucker

Ananas Carpaccio mit Minze

Zutaten Für 3-4 Portionen:

  • Schalenabrieb einer halber Bio-Zitrone oder Limette
  • ca. 2 EL Kokosflocken
  • optional: frischer Ananas-Salbei

Zubereitung Ananas Carpaccio:

  1. Für 3-4 Portionen lauwarmes Ananas Carpaccio mit Minzpesto muss die reife Ananas zuerst geschält werden. Dafür die beiden Enden mit einem großen Messer abschneiden, aufstellen und die restliche Schale ebenfalls entfernen. Es sollte entweder ein sehr scharfes Messer verwendet werden oder im besten Fall eine Schneidemaschine, um möglichst dünne Scheiben wie für Carpaccio runter schneiden zu können. Dabei beachten, dass die Mitte der Ananas, also der Kern nicht aufgeschnitten wird, da er sehr hart und faserig ist.
  2. Den Backofen auf 180 °C Heißluft vorheizen.
  3. Die Ananasscheiben auf ein Blech mit Backpapier legen und für 10 - 15 im Ofen erhitzen und leicht garen lassen.
  4. Währenddessen das Minzpesto zubereiten: Die Minzzweige waschen und die Blätter abzupfen. Mit Hilfe eines Mörsers die Minzblätter, Birkengold® Xylit, Kokosöl und Schalenabrieb von einer Zitrone zu Pesto verarbeiten.
  5. Die Ananasscheiben noch heiß mit der Minzpaste bestreichen und lauwarm mit Kokosflocken servieren. Durch das Erhitzen wird die Ananas sehr intensiv im Geschmack und ist besser verträglich.

Autor:
Ines Renn

Ines zaubert zu Hause köstliche Rezepte mit den Produkten von Birkengold und unterstützt das Birkengold-Team mit vielen tollen Ideen. Sie ist unsere Expertin für vegane Kreationen und lässt sich immer etwas Neues einfallen!