Rezept Schokolade Kuchen klein ohne Zucker diy

Mini Schokoküchlein selber machen

Zutaten:

Als Dekoration:
  • 100 g Erdbeeren klein geschnitten

Zubereitung Mini Schokoküchlein:

Für die Mini Schokoküchlein das Backrohr auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Am Besten man verwendet für die Küchlein Silikonformen. Wenn diese nicht vorhanden sind, dann können auch ofenfeste Tassen genommen werden. Diese sollten vorher eingefettet werden, damit sich der gebackene Kuchen am Ende leicht rausstürzen lässt.
Die Birkengold® Schokolade Zartbitter klein hacken und mit der Butter in eine Schüssel geben. Diese in bzw. über ein heißes Wasserbad stellen und unter Rühren die Zutaten zum Schmelzen bringen. Vorsicht, dass kein Wasser in die Schüssel gelangt, da die Schokolade ansonsten verklumpt.
Ei, Dotter und Xylit in einer Rührschüssel mit einem Schneebesen kurz verquirlen und die Schokoladenmasse einrühren.
Dinkelmehl und Backpulver vermischen, auf die Masse sieben und kurz unterheben. Den fertigen Teig gleichmäßig in die Silikonformen bzw. Tassen verteilen.
Auf mittlerer Schiene 18-20 Minuten backen. Die Mini Schokoküchlein anschließend aus dem Rohr nehmen, kurz ruhen lassen und vorsichtig aus den Förmchen stürzen.
Anschließend mit klein geschnittenen Erdbeeren verzieren und mit etwas Goldstaub bestäuben.

Autor:
Valentina Volcich

Valentina ist begeisterte Bloggerin und liebt es zu backen. Wir finden ihre kreativen Rezepte und schönen Fotos einfach toll.