Rhabarbermarmelade, Orangenmarmelade mit Rhabarber, Rhabarber-Orangen-Fruchtaufstrich

Rhabarber-Orangen-Marmelade ohne Zucker

Zutaten für 2 kg Marmelade:

  • 900 g Rhabarber
  • 2 Bio Orangen (ca. 500 g)
  • 100 g Himbeeren

Zubereitung Rhabarber-Orangen-Marmelade:

Rhabarber-Orangen-Aufstrich vereint das kalorienarme Gemüse des Frühlings mit sommerlichen Zitrusnoten - Die Himbeeren sorgen für einen schönen Farbton und heben den Geschmack vom Rhabarber hervor. Besonders in Joghurt oder als Topping für Desserts passt diese süß-säuerliche Marmelade hervorragend. Durch das Verhältnis von 1:3 ist diese besondere Marmelade unglaublich fruchtig und erfrischend!

Zuerst den Rhabarber waschen und die Enden abschneiden. Wenn die Stangen holzig sind, zurecht putzen und die Fäden abziehen. Die Orangen heiß abwaschen, mit der Schale in kleine Stücke schneiden und gemeinsam mit den Himbeeren in einen großen Topf geben. Da die Schale der Orangen verarbeitet wird, ist es sehr wichtig, dass diese zum Verzehr geeignet ist. Den Rhabarber ebenfalls in Stücke schneiden, zu den Orangen geben und auf mittlerer Hitze bei ständigem Rühren kurz erhitzen.

Der Saft von den Orangen sorgt dafür, dass der Rhabarber weich wird und sich leichter weiterverarbeiten lässt. Alles nun für 20 Minuten ziehen lassen und dann zu einem feinen Fruchtpüree verarbeiten. Wer möchte, kann die Masse durch ein feines Sieb passieren, damit später keine Fäden oder Kerne in der Marmelade sind.

Die Fruchtmasse wieder in den Topf geben und gut mit einer ganzen Packung (500 g) Birkengold® Gelier-Birkenzucker vermischen. Saubere Gläser zum Abfüllen für eine Menge von ca. 1,5 L vorbereiten. Die Marmelade nun für mindestens 2-3 Minuten unter ständigem Rühren sprudelnd aufkochen lassen. Auf der Verpackung sind dazu ebenfalls weitere Hinweise zu finden. Die heiße Rhabarber-Orangen-Marmelade sofort in die Gläser füllen und fest verschließen. Optional kann kurz vorher etwas gemahlene Vanille untergerührt werden.
Weitere Informationen zur Haltbarkeit beim Einkochen mit Xylit finden Sie hier.

Tipp: Ein Löffel von dieser fruchtigen Marmelade auf warmen Porridge geben, das macht den Start in den Tag gleich noch besser!

Autor:
Ines Renn

Ines zaubert zu Hause köstliche Rezepte mit den Produkten von Birkengold und unterstützt das Birkengold-Team mit vielen tollen Ideen. Sie ist unsere Expertin für vegane Kreationen und lässt sich immer etwas Neues einfallen!