Rezept Chai Latte süß, ohne Zucker, zuckerfrei,

Chai Latte vegan

Zutaten für 2 Tassen à 250ml:

  • 1 EL loser schwarzer Tee, gehäuft (z.B. Assam)
  • 250 ml Wasser
  • 250 ml Pflanzendrink (Soja, Mandel oder Hafer)
  • 1 TL Kardamom, ganz
  • 2 Nelken
Zum Verzieren:
  • gemahlenen Zimt oder Kakao

Zubereitung Chai Latte:

Der Chai Latte ist DAS neue Trendgetränk - der Kaffeeersatz auf Schwarzteebasis schmeckt dank der vielfältigen Gewürze besonders lecker.

  1. Für den Chai Latte zuerst Kardamom, Nelken, Sternanis, Zimtstangen und Fenchelsamen in eine beschichtete Pfanne geben und leicht anrösten. So entfalten sich die Aromen.
  2. Nun 250 ml Wasser, Ingwer und Birkengold® Xylit in die Pfanne geben und kurz aufkochen lassen.
  3. Wenn das Wasser kocht, den Herd ausschalten und schwarzen Tee hinzugeben. Das ganze etwa 4 Minuten ziehen lassen.
  4. In der Zwischenzeit den Pflanzendrink erhitzen und mit einem Milchaufschäumer oder Pürierstab schaumig schlagen.
  5. Zum Ende der Ziehzeit den Tee aus der Pfanne über einem großen Sieb abgießen und in eine Teekanne füllen.
  6. Eine Tasse etwa bis zu Hälfte mit dem Tee befüllen, anschließend den Milchschaum darauf geben und genießen! Bei Bedarf kann noch etwas nachgesüßt werden.

 

Autor:
Lilli Birkenwirbel

Ich liebe süße Kreationen und backe leidenschaftlich gerne. Dank Birkengold® Xylit, kann ich mit gutem Gewissen genießen.