Rezept Beeren-Mascarpone-Torte kalorienarm, Beerentorte, Mascarponetorte, Himbeertorte, Brobeertorte, Waldbeertorte, zuckerfrei

Beeren-Mascarpone-Torte ohne Zucker

Zutaten:

Für den Biskuitboden:
  • 100 g Vollkornmehl
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 2 TL Backpulver
Für die Füllung:
  • 6 Blatt Gelatine
  • 500 g fettarmes Naturjoghurt
  • 200 g fettarme Mascarpone
  • 1/2 unbehandelte Zitrone (Saft & Schale)
Für den Belag:
  • 1 Packung Tortenguss
  • 250 ml Wasser
  • 3 EL Birkengold® Xylit
  • 1 Hand voll frische Beeren zum Dekorieren

Zubereitung Beeren-Mascarpone-Torte:

Über ein Stück Beeren-Mascarpone-Torte freut sich jeder Gast - Ein luftiger Biskuitteig mit fruchtiger Mascarponecreme gefüllt und frischen Beeren getoppt!

Für den Biskuitboden:

  1. Zuerst die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen.
  2. Das Birkengold® Xylit vorsichtig darunterheben.
  3. Nun Eigelb mit Wasser vermixen, kurz unter den Eischnee mischen (Tipp: Wer große Eier verwendet, braucht etwas weniger Wasser).
  4. Mehl mit Backpulver vermischen , daraufsieben und die Nüsse mit einem großen Schneebesen zügig dazumischen.
  5. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform gießen und bei 170 °C etwa 30 Minuten backen.
  6. Anschließend den Kuchen auskühlen lassen und einmal durchschneiden.

Für die Füllung:

  1. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  2. Joghurt, Mascarpone, Birkengold® Xylit, Zitronensaft und Zitronenschale mit Vanille in einer Schüssel mischen.
  3. Die tropfnasse Gelatine bei schwacher Hitze in einem kleinen Topf unter ständigem Rühren auflösen.
  4. Einen Teil der Joghurtmasse daruntermischen, dann alles gut mit der restlichen Masse vermischen.
  5. 1/3 der Beeren untermischen.
  6. Jetzt die ausgekühlte untere Biskuithälfte auf ein Schneidebrett legen, mit dem Springformrand umschließen und die Joghurtmasse auf den Teigboden gießen.
  7. Den oberen Boden darauflegen und mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen, bis die Masse fest ist.
  8. Dann die restlichen Beeren auf der Torte verteilen.

Für den Belag:

  1. Den Tortenguss nach Anweisung mit Birkengold® Xylit und dem Wasser zubereiten und über die Früchte auf der Torte gießen.
  2. Fest werden lassen und kühl stellen.
  3. Dann die Torte aus dem Ring lösen und servieren.

Autor:
Lilli Birkenwirbel

Ich liebe süße Kreationen und backe leidenschaftlich gerne. Dank Birkengold® Xylit, kann ich mit gutem Gewissen genießen.