Orangenkuchen, Joghurtkuchen, zuckerfreier Orangen-Joghurtkuchen, Orangen-Joghurtkuchen mit Xylit

Orangen-Joghurtkuchen ohne Zucker

Zutaten für 1 Kastenform:

  • 3 Bio-Orangen
  • 300 g Joghurt
  • 130 g Butter (zimmerwarm)
  • 2 Eier
enthält von Natur aus Zucker

Zubereitung Orangen-Joghurtkuchen:

Für den Orangen-Joghurtkuchen die Orangen gut abwaschen und abtrocknen. Dann die Schale von einer Orange fein abreiben und mit dem Joghurt vermengen. Die restlichen Orangen schälen, sodass nichts Weißes mehr dran ist. Die Orangen jetzt in dünne Scheiben schneiden.

Als nächstes Butter und Zucker in eine Schüssel geben und einige Minuten mit dem Handmixer schlagen, damit eine cremige Masse entsteht. Nach und nach die ungetrennten Eier unterrühren. Nun die restlichen Zutaten, also Mehl, Backpulver und das Orangenjoghurt zugeben und kräftig verrühren.

Anschließend den Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Kastenform nun mit etwas Butter ausfetten und Mehl hineinstauben, damit sich der Kuchen später gut von der Form lösen lässt.

Zuletzt die gesamte Form mit den Orangenscheiben auslegen, den Teig darauf verteilen und ca. 50 min backen. Mit Goldstaub bestäuben und fertig ist der Orangen-Joghurtkuchen!

Autor:
Barbara Spießberger

Barbara arbeitet seit Dezember 2016 im Online-Marketing von Birkengold. Außerdem ist sie eine leidenschaftliche (Birken)-zuckerbäckerin und probiert gerne die verschiedensten Rezepte mit unseren Produkten aus. Noch lieber als das Backen mag sie allerdings das Naschen hinterher! :D