Topfenknödel mit Erdbeeren, Topfen-Erdbeerknödeln, Topfenknödeln ohne Zucker

Erdbeer-Topfenknödel zuckerfrei

Zutaten für 2 Portionen:

  • 250 g Topfen
  • 2 Eier
  • 2 altbackene Semmeln
  • 100 g Grieß
enthält von Natur aus Zucker

Zubereitung Erdbeer-Topfenknödel:

Erdbeerzeit ist für uns die beste Zeit im Jahr - kein Wunder also, dass wir Rezepte wie dieses für Erdbeer-Topfenknödel so lieben!

Für die Knödel zuerst die alten Semmeln einige Minuten in genügend Wasser einweichen, dann gut ausdrücken und fein passieren.  Den Semmelteig nun mit dem Topfen, den Eiern, dem Grieß und dem Salz in einer Schüssel vermischen. Nach Belieben etwas Birkengold® Xylit hinzugeben. Die Masse lässt man ca. ½ Stunde durchziehen.

Danach mit den Händen mittelgroße Knödel formen und jeweils 1 Erdbeere pro Knödel in den Teig drücken. Die Knödel anschließend in kochendes Salzwasser einlegen und für 10 Minuten ziehen lassen.
Zuletzt mit Crunchy-Müsli toppen und servieren. Das Müsli ist sozusagen ein gesunder Butterbrösel-Ersatz!

Hier geht es zu weiteren Knödel Rezepten!

Autor:
Valentina Volcich

Valentina ist begeisterte Bloggerin und liebt es zu backen. Wir finden ihre kreativen Rezepte und schönen Fotos einfach toll.