Erdbeerdessert mit Quark

Zutaten für 4 Portionen:

Für die Creme:
  • 200 g Quark / Topfen
  • 200 ml Sahne
  • 2 gestrichene TL Agar Agar
  • 200 g frische Erdbeeren
Für das Topping:
  • 1 TL Zitronensaft
  • Baiserdrops nach unserem Rezept (Link unten)

Zubereitung Erdbeerdessert:

  1. Für ein sahniges Erdbeerdessert mit Baiser wird zuerst klassisches Windgebäck (Baiser) nach diesem Rezept zubereitet. Die fluffige und trotzdem zart-schmelzende Konsistenz von Baiser passt perfekt zu der erfrischenden Erdbeercreme. Für eine besonders schöne Optik eignen sich kleine Drops aus dem Eischnee.
  2. Für die Creme zuerst die Erdbeeren waschen, zurecht putzen und gemeinsam mit dem Zitronensaft sowie Birkengold® Bio-Xylit pürieren.
  3. Dann eine halbe Vanilleschote auskratzen und zu den pürierten Früchten geben.
  4. Das Erdbeerpüree nun in einem kleinen Topf mit dem Agar Agar für 2 Minuten unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.
  5. Danach sofort mit dem Quark bzw. Topfen gründlich verrühren.
  6. Anschließend die kalte Sahne aufschlagen und vorsichtig unter die Erdbeermasse heben.
  7. Die Creme in 4 kleine Schüsseln geben und für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
  8. Kurz vor dem Servieren die frischen Erdbeeren zum Garnieren kleinschneiden und mit Birkengold® Bio-Xylit sowie Zitronensaft mischen.
  9. Die Creme nun mit den frischen Früchten und Baiser nach Geschmack servieren. Sofort genießen, damit das Baiser mit seiner besonderen Konsistenz perfekt mit der erfrischenden Erdbeercreme genossen werden kann.

Schon wieder aufgegessen? Hier gibt's noch weitere Rezepte!

Topfen Frühstück, Gesundes Frühstück, Frühstück mit Beeren, Topfencreme, Quarkcreme, zuckerfrei, ohne Zucker

Quark-Frühstück

Ines Renn

Autor:
Ines Renn

Ines zaubert zu Hause köstliche Rezepte mit den Produkten von Birkengold und unterstützt das Birkengold-Team mit vielen tollen Ideen. Sie ist unsere Expertin für vegane Kreationen und lässt sich immer etwas Neues einfallen!