Hefezopf mit Gojibeeren zuckerfrei

Zutaten für einen großen oder 2 kleine Hefezöpfe:

  • 300 ml Mandelmilch
  • 60-80 g Gojibeeren
  • 1 Ei
enthält von Natur aus Zucker

Zubereitung Hefezopf mit Gojibeeren:

Für den Hefezopf mit Gojibeeren zu Beginn die Hefe in der warmen Mandelmilch lösen. Anschließend den Birkenzucker sowie die warme, weiche Butter beimengen.

Nun das Mehl in eine Schüssel geben und die flüssige Hefemasse daraufgießen. Gojibeeren nach Belieben unter die Masse mischen.

Alle Zutaten nun gut durchkneten, sodass ein geschmeidiger Teig entsteht. Diesen Teig dann 1,5-2 Stunden rasten lassen, damit er aufgehen kann.

Nach der Ruhezeit den Hefeteig in 3 Teile teilen und daraus je einen langen Strang formen. Die Teiganfänge der 3 Stränge werden dann zusammengefügt. Jetzt die 3 Teigteile ineinander flechten, sodass ein Zopf entsteht.

Den geflochtenen Hefezopf noch ca. 30 Minuten gehen lassen, mit Ei bestreichen und dann bei 180°C ca. 1 Stunde backen, bis der Zopf schön aufgegangen ist und eine hellbraune Farbe angenommen hat. Anschließend den ausgekühlten Zopf in Scheiben schneiden und genießen!

Schon wieder aufgegessen? Hier gibt's noch weitere Rezepte!

Weihnachtsschnaps, Weihnachtsshots, Kokosschnaps, Kokosshots, alkoholfreie Shots, Sahneshots, zuckerfrei, ohne Zucker, vegan

Christmas Shots

Barbara Spießberger

Autor:
Barbara Spießberger

Barbara arbeitet seit Dezember 2016 im Online-Marketing von Birkengold. Außerdem ist sie eine leidenschaftliche (Birken)-zuckerbäckerin und probiert gerne die verschiedensten Rezepte mit unseren Produkten aus. Noch lieber als das Backen mag sie allerdings das Naschen hinterher! :D