Selbstgemachte Zahnpasta mit Xylit

Zutaten:

  • 1 TL Natron
  • optional ein paar Tropfen Pfefferminzöl

Zubereitung Selbstgemachte Zahnpasta:

Da steckt nur Natur drinnen - diese selbstgemachte Zahnpasta ist voll von wertvollen Inhaltsstoffen und vollkommen ohne Zusatzstoffe. Kurkuma und Kokosöl wirken antibakteriell, entzündungshemmend und verbessern somit die Mundflora. Auch wenn es seltsam klingt: Das intensive gelbe Kurkumapulver kann die Zähne sogar aufhellen! Warum Xylit so gesund für die Zähne ist, erfahren Sie hier!

  1. Zuerst alle Zutaten in einem kleinem Gefäß gut miteinander verrühren und dann in einem luftdichten Behälter aufbewahren.
  2. Zum Zähneputzen einfach eine kleine Menge auf die Zahnbürste geben und wie gewohnt putzen Die Zahnpasta hält gut verschlossen ca. 2 Wochen.

 

Schon wieder aufgegessen? Hier gibt's noch weitere Rezepte!

Topfentaschen, Quarktaschen, Quarkgebäck, Topfengolatsche, einfach, Blätterteiggebäck, ohne Zucker, zuckerfrei

Topfentascherl

Mohnküchlein, Schoko-Mohnkuchen, Schoko-Himbeerkuchen mit Mohn, Mohnkuchen mit Himbeeren im Glas

Mohnkuchen im Glas

Ines Renn

Autor:
Ines Renn

Ines zaubert zu Hause köstliche Rezepte mit den Produkten von Birkengold und unterstützt das Birkengold-Team mit vielen tollen Ideen. Sie ist unsere Expertin für vegane Kreationen und lässt sich immer etwas Neues einfallen!