Himbeerwaffeln ohne Zucker

Zutaten für 15 Waffeln:

  • 500 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • Rote Lebensmittelfarbe
  • 20 g Mandelmus
  • 350 g frische Himbeeren
  • 2 Bananen
enthält von Natur aus Zucker

Zubereitung Himbeerwaffeln:

Himbeerwaffeln sind für ein ausgiebiges Sonntagsfrühstück mit den Liebsten genau das Richtige!

  1. Zuerst Butter, Birkengold® Bio Xylit, gemahlene Vanille und Salz verrühren.
  2. Etwas Mehl darunter rühren und die Eier nacheinander dazugeben und kräftig verrühren.
  3. Dann Mehl und Backpulver abwechselnd mit der Milch unterrühren.
  4. Anschließend die ersten Waffeln ohne Lebensmittelfarbe in einem Waffeleisen herausbacken.
  5. Nun ein kleines bisschen rote Lebensmittelfarbe beimengen und wieder ein paar Waffeln machen.
  6. Danach wieder einen Tropfen hinzufügen und immer weitere Schattierungen der Farbe mit den Waffeln erzeugen, bis sie zum Schluss ganz rot sind.
  7. Für die Sauce dann 250 g Himbeeren klein mixen.
  8. Nun immer eine Waffel mit der Himbeersoße einstreichen und mit Bananenscheiben belegen.
  9. Jetzt Waffel für Waffel darüber schichten und den Vorgang wiederholen.
  10. Die Oberseite der letzten Waffel mit Himbeeren und Mandelmus dekorieren und servieren!

Schon wieder aufgegessen? Hier gibt's noch weitere Rezepte!

Chia Pudding, Ombre Chia, Chiadessert, Ombre Pudding, Superfood Pudding, Superfood Frühstück, zuckerfrei, ohne Zucker, vegan

Chia Frühstück

Carina Baier

Autor:
Carina Baier

Carina hat ihren eigenen Food- und Lifestyle-Blog (carinaberry.com). Sie liebt es, neue Rezepte zu kreieren und achtet dabei besonders auf gesunde Zutaten. Sie ist ein absoluter Frühstücksmensch, was sich auch in ihren liebevoll gestalteten und vielfältigen Rezepten widerspiegelt.