Karottenkuchen einfach

Zutaten:

Für den Kuchen:
Für das Topping:
  • 250 g Frischkäse fettreduziert
  • Zitronenschale gerieben

Zubereitung Karottenkuchen:

Der Karottenkuchen ist mittlerweile zum beliebten Klassiker in der Backstube geworden - zu Recht, denn er ist so unglaublich lecker und saftig!

  1. Zuerst alle feuchten Zutaten in einer Schüssel gut vermengen.
  2. In eine zweiten Schüssel alle trockenen Zutaten geben.
  3. Dann langsam beide Teile miteinander vermischen.
  4. Eine Backform ausfetten und den Teig einfüllen.
  5. Den Kuchen bei 180°C goldbraun backen und anschließend ruhen lassen, bis der Kuchen kalt ist.
  6. Danach Frischkäse in einer kleinen Schüssel mit der Zitronenschale und dem Birkengold® Xylit mischen, die Oberfläche des Kuchen deckend einstreichen und dann nach Lust und Laune dekorieren. Wie wäre es zum Beispiel mit frischen Granatapfelkernen?

Schon wieder aufgegessen? Hier gibt's noch weitere Rezepte!

Rezept Nusskranz zum Sonntagskaffee ohne Zucker, Nusskuchen, Nusszopf, Nussguglhupf, zuckerfrei

Nusskranz

Christmas Mini Cake, Weihnachtskuchen, Mini Kuchen, Küchlein, Cranberrykuchen, Schokokuchen, Christmas Cake, Christmas Dessert, zuckerfrei, ohne Zucker, vegan

Mini Weihnachtskuchen

Rezept Fruchteis mit Xylit

Fruchteis

Carina Baier

Autor:
Carina Baier

Carina hat ihren eigenen Food- und Lifestyle-Blog carinaberry.com. Sie liebt es, neue Rezepte zu kreieren und achtet dabei besonders auf gesunde Zutaten. Sie ist ein absoluter Frühstücksmensch, was sich auch in ihren liebevoll gestalteten und vielfältigen Rezepten widerspiegelt.