Schoko-Herzkuchen selber machen

Zutaten für eine Kastenform (26 cm):

Für die Herzen:
  • 300 g glattes Weizenmehl
  • 2 EL Maisstärke
  • 150 g Birkengold® Bio-Xylit
  • 10 g Backpulver
  • 1 EL Apfelessig
  • ½ TL gemahlene Vanille
  • eine Prise Salz
  • 2 EL Himbeerpulver (gemahlene, gefriergetrocknete Himbeeren)
  • Schalenabrieb von 1/2 Bio Zitrone
  • 300 ml ungesüßter Sojadrink
  • 120 ml Öl
  • 100 ml Mineralwasser
  • optional: vegane Lebensmittelfarbe (backfest)
  • Herzausstecher max. 2 cm ⌀
Für den Schokoteig:
  • 15 g Backpulver
  • eine Prise Salz
  • 300 ml ungesüßter Sojadrink
  • 100 ml geschmackneutrales Öl
Für die Verzierung:
  • gefriergetrocknete Himbeeren, Rosenblätter etc.

Zubereitung Schoko-Herzkuchen:

Ein Schoko-Herzkuchen, der beim Anschnitt bestimmt für Überraschung und strahlende Gesichter sorgt, denn erst dann, kommt das rosa Herz im Kuchen zum Vorschein. Die trendige Kuchenidee ist noch dazu vegan und zuckerfrei.

Für den rosa Herzkuchenteig:

  1. Zuerst den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Nun alle trockenen Zutaten miteinander vermengen.
  3. Für die tolle Farbe einfach rosa Lebensmittelfarbe nach Anleitung in Sojadrink auflösen und zu den trockenen Zutaten geben.
  4. Öl und Mineralwasser ebenso sehr zügig unter die Masse heben.
  5. Nun eine Kastenform ausfetten und mit Mehl bestäuben.
  6. Den Kuchen darin jetzt für ca. 50 min backen, dabei nicht auf die Stäbchenprobe vergessen.
  7. Wenn der Kuchen ganz ausgekühlt ist, diesen aus der Form lösen.
  8. Dann vollständig auskühlen lassen und vorsichtig aus der Form stürzen.
  9. Dann werden die Herzen ausgestochen: Dafür den Kuchen in dicke Scheiben herschneiden und mit einem Ausstecher Herzen ausstechen.
  10. Mit dem restlichen Teig kann man zB. Cakepops machen.

Für den Schokoteig:

  1. Nun ebenfalls alle trockenen Zutaten gut miteinander vermischen.
  2. Jetzt das Öl, den Essig sowie den Sojadrink zügig unterrühren.
  3. Die gesäuberte Kastenform jetzt nochmals mit Öl ausfetten und bestäuben.
  4. Vom Schokoteig nun ca. 1/3 in die Form füllen.
  5.  Nun die rosa Kuchenherzen in der Mitte ganz dicht schlichten und vorsichtig den restlichen Schokoteig darübergeben.
  6. Danach den Kuchen wiederum für 50-60 min backen, den Ofen ausschalten und den Kuchen im Rohr auskühlen lassen.
  7. Nach dem herausstürzen kommt noch eine Schokoglasur darauf: Dafür die Birkengold® Edelbitterschokolade mit einem EL Öl über einem Wasserbad schmelzen lassen.
  8. Die Glasur auf den Kuchen geben und diesen dann noch nach Belieben verzieren. Wie wäre es mit Rosenblättern oder gefriergetrockneten Erdbeeren?

 

Schon wieder aufgegessen? Hier gibt's noch weitere Rezepte!

Rezept Apfelrosen vegan, Apfelmuffins, Blätterteigrosen, Rosenmuffins, zuckerfrei, ohne Zucker

Apfelrosen

Rezept Nuss-Apfelkuchen mit Birkenzucker, Nusskuchen, Apfelkuchen, zuckerfrei

Nuss-Apfelkuchen

Ines Renn

Autor:
Ines Renn

Ines zaubert zu Hause köstliche Rezepte mit den Produkten von Birkengold und unterstützt das Birkengold-Team mit vielen tollen Ideen. Sie ist unsere Expertin für vegane Kreationen und lässt sich immer etwas Neues einfallen!