Süßer Flammkuchen mit Apfel

Zutaten für 1 Blech:

Für den Teig:
  • 300 g Dinkelmehl
  • 150 ml Mineralwasser
  • 4 EL neutrales Öl
  • Prise Salz
Für den Belag:
  • 2 Äpfel
  • 1 TL Zimt
  • Zitronensaft

Zubereitung süßer Flammkuchen:

Süßer Flammkuchen mit Apfel ist eine wunderbare Abwandlung des klassischen, pikanten Elsässer Gerichts.

  1. Zuerst den Backofen bei Ober-/Unterhitze auf 210 °C oder Umluft auf 200 °C vorheizen.
  2. Ein Backblech fetten oder mit Backpapier auslegen.
  3. Nun die Äpfel schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  4. Mit etwas Zitronensaft beträufeln und kalt stellen.
  5. Für den Teig alle Zutaten mit einem Handmixer zu einem glatten Teig verarbeiten.
  6. Sollte der Teig zu trocken sein, einfach etwas mehr Wasser und Öl hinzufügen.
  7. Den Teig zu einer Kugel rollen, in Alufolie wickeln und kalt stellen.
  8. Für den Belag nun Crème Fraiche mit Milch verrühren und die Mandelblättchen unterheben.
  9. Dann den Teig auf dem Backblech verteilen.
  10. Gleichmäßig die Creme darauf verteilen und mit den Äpfeln belegen.
  11. Zum Schluss ca. 1 TL Zimt und das Birkengold® Bio-Xylit darüber streuen.
  12. Den Flammkuchen 10-15 Minuten lang backen und anschließend warm genießen.

Schon wieder aufgegessen? Hier gibt's noch weitere Rezepte!

Apfelwrap, Apfeltasche, Sweet Wraps, zuckerfrei, ohne Zucker

Süße Wraps

Rezept Apfelkuchen ohne Zucker, zuckerfrei, Kuchen mit Apfel

Apfelkuchen

Birkengold Redaktion

Autor:
Birkengold Redaktion