Süßkartoffel Pekan Auflauf mit Vanille

Zutaten:

Auflauf
  • 1 Msp. Vanillemark
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise Zimt
Streuseln
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Pekannüsse

Zubereitung Süßkartoffel Pekan Auflauf:

Die perfekte Kuchen Alternative als Süßspeise serviert.

  1. Zuerst den Backofen auf 200° C vorheizen und einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen.
  2. Danach die Butter für das Topping aus dem Kühlschrank nehmen.
  3. Dann Süßkartoffeln schälen, in 2 x 2 cm große Würfel schneiden und ca. 15 Minuten weich kochen.
  4. Nun die Süßkartoffeln abseihen, in einer großen Schüssel mit einer Gabel zerdrücken und abkühlen lassen.
  5. Als Nächstes für das Topping alle Zutaten bis auf die Pekannüsse in eine Schüssel geben und zwischen den Fingern durchkneten, bis Streusel entstehen.
  6. Nun die Süßkartoffeln mit den restlichen Zutaten für die Masse vermengen und mit einem Handmixer gleichmäßig verrühren.
  7. Jetzt die Süßkartoffelmasse in eine gefettete ofenfeste Form geben, mit Pekannüssen belegen und den Streusel bestreuen.
  8. Zum Schluss den Auflauf für ca. 40 Minuten im Ofen goldbraun backen. Warm oder kalt servieren.

Gutes Gelingen!

Mehr Süßspeisen ohne Zuckerzusatz finden Sie hier.  

Schon wieder aufgegessen? Hier gibt's noch weitere Rezepte!

Quarkpalatschinekn, Topfenpfannkuchen, Quarkpfannkuchen, Pfannkuchen gefüllt, Süße Pfannkuchen, Zuckerfrei, ohne Zucker

Topfenpalatschinken

Julia Bachl

Autor:
Julia Bachl

Julia ist Mutter von drei Kindern und befindet sich zur Zeit in Karenz. Auf eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung legt sie besonders großen Wert. In ihrer Freizeit probiert sie gerne neue und auch aufwändigere Torten, Kuchen und Desserts aus. Da es im Alltag aber zeitlich manchmal etwas knapp ist, sind viele ihrer Rezepte schnell und einfach zubereitet.