Chicle – Die Kaumasse in natürlichen Kaugummis

In diesem Beitrag erfahren Sie mehr über den Rohstoff von natürlicher Kaumasse.

In diesem Foto sehen Sie die Frucht des Breiapfelbaums, der auch Sapotillbaum genannt wird. Aus dem Saft des Sapotillbaums wird Chicle, eine natürliche Kaumasse, hergestellt. Auch Birkengold® Naturkaugummis sind auf Basis dieses Rohstoffes hergestellt, welche eine tolle und nachhaltigere Alternative zu herkömmlichen Kaugummis darstellen.

Was bedeutet „Chicle“?

Laut Definition ist es „ein aus der Rinde des Sapotillbaumes (Breiapfelbaum) gewonnener „Milchsaft“, der zur Herstellung von Kaugummis dient.“

Die Fakten im Überblick

Nachfolgend fünf wertvolle Infos über die natürliche Kaumasse:

  • In der Herstellung wird er mit natürlichem Wax, welches aus dem Candelilla-Busch gewonnen wird, verschmolzen, danach werden Süßungsmittel und Geschmackskomponenten hinzu gegeben und im letzten Schritt in Form gebracht.
  • Der Breiapfelbaum wächst vor allem in Mittelamerika.
  • Heute wird nur ein geringer Anteil des abbaubaren Rohstoffes in Kaugummis verwendet.
  • Konventionelle Kaugummis bestehen aus künstlichen Polymeren auf Erdölbasis, welche nicht biologisch abbaubar sind.
  • Besteht die Kaumasse des Kaugummis zu 100 % aus natürlichem Chicle, ist dieser biologisch abbaubar.

Naturkaugummis mit Chicle

Hier finden Sie einen interessanten Beitrag über die ökologischen Unterschiede in diversen Kaugummis.