Mundwasser, Zahnspülung, DIY, Xylit-Spülung, zuckerfrei, ohne Zucker

Mundspülung selber machen

10min
(0)
pinterest share button

Zutaten Zutaten für 2 Flaschen á 250 ml::

  • 10 Tropfen Pfefferminzöl
  • 5 Tropfen Kamillenöl
  • 5 Tropfen Salbeiöl

Zubereitung Mundspülung

Diese DIY Mundspülung ist nicht nur vollkommen natürlich und frei von Konservierungsstoffen, sondern wirkt auch antibakteriell.

  • Abkochen

    Zuerst das Wasser abkochen und auskühlen lassen.

  • Vermischen

    Nun Natron und Birkengold Xylit in einem Gefäß mit dem Wasser vermischen.

  • Durchmischen

    Öle dazugeben und nochmals gut durchmischen. Bei den Ölen kann variiert werden, Teebaumöl beispielsweise wirkt antibakteriell und passt somit auch hervorragend in die Mundspülung.

  • Abfüllen

    Dann in ausgekochte, saubere Flaschen füllen.

Die Anwendung

  • Anwenden

    Einfach morgens, abends oder auch für den frischen Atem zwischendurch mit etwas Flüssigkeit den Mundraum gut spülen, eventuell auch gurgeln und dann ausspucken. Vor jeder Anwendung kurz schütteln. Die Spülung hält gekühlt bis zu 2 Wochen.

Die Wirkstoffe

  • Wirken

    Das Xylit sorgt für ein basisches Milieu im Mundraum, das Wachstum von schädlichen Karies- und Paradontalbakterien wird somit gehemmt. Natron schützt den Zahnschmelz, indem die angreifende Säure neutralisiert wird. Pfefferminzöl sorgt für einen besonders frischen Atem, die Wirkstoffe im Salbeiöl reinigen Zähne und Zahnfleisch und können sogar die Zähne weißer machen. Das Kamillenöl wirkte entzündungshemmend und ist ein altbewährtes Mittel gegen leichte Zahnschmerzen.

Mehr Naturkosmetik Rezepte mit Birkengold Xylit finden Sie hier.

Barbara Spießberger

Autor: Barbara Spießberger

Barbara arbeitet seit Dezember 2016 im Online-Marketing von Birkengold. Außerdem ist sie eine leidenschaftliche (Birken)-zuckerbäckerin und probiert gerne die verschiedensten Rezepte mit unseren Produkten aus. Noch lieber als das Backen mag sie allerdings das Naschen hinterher! :D