Zwiebel-Mayo-Grillsauce vegan ohne Zuckerzusatz

Zutaten für ca. 2 Portionen:

  • eine halbe Zwiebel
  • 4-5 mittelgroße Essiggurken
  • 3 Pfefferoni
  • 100 ml vegane Mayonnaise

Zubereitung Zwiebel-Mayo-Grillsauce vegan:

Eine leckere, vegane Grillsauce passend für die kommende Grillsaison!

  1. Zuerst die Zwiebel, die Essiggurken und die Pfefferoni ganz klein würfeln.
  2. Danach die vegane Mayonnaise mit dem Saft der Essiggurken und dem Birkengold Birkenzucker zusammenmischen.
  3. Dann alles in einer Schüssel zusammenfügen und umrühren.
  4. Nun die Soße mit etwas Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen.
  5. Passt perfekt zu Gegrilltem oder Toast!

Viel Spaß beim Ausprobieren!
Mehr Rezepte für Saucen ohne Zuckerzusatz finden Sie hier.

Schon wieder aufgegessen? Hier gibt's noch weitere Rezepte!

Birnen Apfel Marmelade, Apfelmarmelade, Birnenmarmelade

Apfel Birnen Marmelade

Salatdressing, Salatmarinade, Veganes Dressing, Joghurtdressing, Caesar Salad, Caesar Marinade

Caesar Dressing

Bettina

Autor:
Bettina

Betti liebt es gesund zu backen. Auch auf ihrem eigenen Food- und Lifestyleblog (bezibella.com) präsentiert sie gerne neue Rezepte. Da sie sehr gesundheitsbewusst lebt, backt sie viel mit Birkenzucker. Wir dürfen also auf ihre weiteren Köstlichkeiten gespannt sein!