Hafer-Himbeer Muffins ohne Zucker

Zutaten für 6 Muffins:

  • 50 g Haferflocken, zart
  • 80 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 70 g Birkenzucker
  • 70 ml Öl (hier Mischung aus Kokos- und Rapsöl)
  • 1 ganzes Ei
  • 40 ml Mandelmilch
  • Abrieb einer Bio-Zitrone
  • 10 Datteln fein gehackt
  • 80 g Himbeeren, gefroren oder frisch
  • eine Prise Salz und Zimt

Zubereitung Hafer-Himbeer Muffins:

Diese kleinen Hafer-Himbeer Muffins sind der ideale Snack für unterwegs oder zwischendurch. Perfekt für Kinder.

  1. Zuerst den Backofen auf 200° Celsius Umluft vorheizen.
  2. Dann die Haferflocken mit dem Mehl, dem Backpulver, dem Birkengold Birkenzucker, sowie Salz und Zimt in einer Schüssel vermischen und umrühren.
  3. Danach in einer separaten Schüssel das Ei, das Öl, die Mandelmilch und den Zitronenabrieb vermengen.
  4. Nun die Datteln fein hacken und zur Masse unterheben.
  5. Als Nächstes die trockenen Zutaten mit den feuchten Zutaten zusammenmischen und verrühren.
  6. Jetzt die Himbeeren hinzufügen.
  7. Dabei können gefrorene oder frische Himbeeren verwendet werden.
  8. Zum Schluss den Teig gleichmäßig in Muffinförmchen füllen und ca. 20 Minuten lang bei mittlerer Schiene backen.

Viel Freude beim Nachbacken!
Mehr Muffin Rezepte mit Xylit finden Sie hier.

Schon wieder aufgegessen? Hier gibt's noch weitere Rezepte!

Marmoriertes Osterlamm ohne Zucker, Zuckerfreies Osterlamm, Gesundes Osterlamm mit Schoko, Schoko Osterlamm ohne Zucker, Schoko Osterlamm zuckerfrei, Zuckerfreies Osterlamm backen

Süßes Osterlamm backen

No Bake Torte, Limettentorte vegan, Nustorte ohne Mehl, Rohvegane Limettentorte mit Avocado, Limetten-Nusskuchen ohne Zucker

Limetten-Nusstorte

Topfentaschen, Quarktaschen, Quarkgebäck, Topfengolatsche, einfach, Blätterteiggebäck, ohne Zucker, zuckerfrei

Topfentascherl

Schokoapfel, Dattelapfel, Apfel in Schokolade, Rezept Schokoapfel am Stiel, vegan, zuckerfrei

Karamelläpfel

Bettina

Autor:
Bettina

Betti liebt es gesund zu backen. Auch auf ihrem eigenen Food- und Lifestyleblog (bezibella.com) präsentiert sie gerne neue Rezepte. Da sie sehr gesundheitsbewusst lebt, backt sie viel mit Birkenzucker. Wir dürfen also auf ihre weiteren Köstlichkeiten gespannt sein!