Haselnuss Tiramisu zuckerfrei im Glas

Zutaten für 2 Gläser:

Zubereitung Haselnuss Tiramisu zuckerfrei:

Tiramisu einmal anders! Ohne Zucker. Mit Haselnüssen. Im Glas.

  1. Zuerst den Vanillepudding nach Anleitung mit Mandelmilch kochen (Pudding-Pulver) und dann gut auskühlen lassen.
  2. Dann den Pudding, den Magertopfen, die selbstgemachte Schoko-Nuss-Creme bzw. 2  EL Haselnussmus und den Birkengold Goldstaub in einer Schüssel verrühren.
  3. Nun die Birkengold Chia-Hafer-Kekse in einem Mixer etwas zerkleinern, sodass sie zerbröseln. Nur grob zerkleinern, da sonst die Kekse durch die Creme zu weich werden.
  4. Danach in zwei Gläser einen Teil der Chia-Hafer-Kekse hineinleeren und darauf eine Schicht der Nusscreme verteilen.
  5. Auf die Creme dann die gehackten Nüsse und die gehackte Birkengold Edelbitter Schokolade geben.
  6. Jetzt nochmals eine Schicht Kekse, Creme und Nüsse in das Glas geben.
  7. Wer möchte kann natürlich auch mehrere Schichten machen, je nachdem wie es sich im Glas und mit der Menge ausgeht.
  8. Zum Schluss das Haselnusstiramisu für mindestens 2 Stunden kühl stellen und kalt servieren.

Gutes Gelingen!

Mehr Tiramisu Rezepte ohne Zucker finden Sie hier.

Schon wieder aufgegessen? Hier gibt's noch weitere Rezepte!

Grillmelone, Wassermelone vom Grill, Gegrilltes Obst, Wassermelone am Stiel, zuckerfrei, ohne Zucker

Gegrillte Wassermelone

Bettina

Autor:
Bettina

Betti liebt es gesund zu backen. Auch auf ihrem eigenen Food- und Lifestyleblog (bezibella.com) präsentiert sie gerne neue Rezepte. Da sie sehr gesundheitsbewusst lebt, backt sie viel mit Birkenzucker. Wir dürfen also auf ihre weiteren Köstlichkeiten gespannt sein!