Topfenkranz mit Mandel-Pistazien-Füllung ohne Zucker

Zutaten für 1 Kranz:

Teig
  • 300 g Weizenmehl glatt Type 480
  • 200 g Dinkelmehl glatt Type 700
  • 80 g Butter, zimmerwarm
  • 1/2 Würfel Germ
  • 230 ml Mandelmilch (oder jede beliebige Milch), lauwarm
Topfenfülle
  • 230 g Magertopfen
  • 100 g Frischkäse
  • 50 g gehackte Pistazien
  • 50 g blanchierte Mandeln
  • 20 g Speisestärke

Zubereitung Topfenkranz mit Mandel-Pistazien-Füllung:

Dieser nussige Topfenkranz passt perfekt zu Kaffe oder Tee!

  1. Zuerst das Mehl mit dem Salz vermischen und in eine Schüssel geben.
  2. Dann die Milch, den Rohrohrzucker und dem Germ dazugeben, kurz vermengen und zugedeckt ca. 10 Minuten gehen lassen.
  3. Hier sollten sich schon leichte Bläschen bilden. Dies bedeutet, dass die Hefe schon arbeitet.
  4. Als Nächstes in den Teig die Butter, den Birkenzucker und das Ei hinzufügen.
  5. Den Teig solange kneten bis er nicht mehr kleben bleibt und dann zugedeckt an einem warmen Ort für ca. eine Stunde gehen lassen.

Währenddessen die Topfenfülle zubereiten.

  1. Hierfür den Magertopfen, den Frischkäse, das Ei, den Birkenzucker, die Zitronenschale sowie den Zitronensaft, die Speisestärke und die Pistazien und Mandeln miteinander gut vermischen.
  2. Danach den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  3. Sobald der Teig schön aufgegangen ist muss man ihn auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen.
  4. Darauf dann die Fülle verteilen, dabei darauf achten, dass man ca. überall 3 cm Rand ausspart.
  5. Nun den Teig von der Längsseite her aufrollen und diesen Strang in der Mitte der Längsseite entlang durchschneiden.
  6. Dann diese zwei Seiten miteinander verflechten. Dabei sollte man darauf achten, dass die gefüllte Seite nach oben schaut.
  7. Am Ende den Zopf zu einem Kranz formen und die beiden Enden miteinander verbinden.
  8. Den fertigen Kranz auf dem Backblech nochmals für ca. 20 Minuten gehen lassen.
  9. Dann den Kranz mit einem Eigelb und Pistazien bestreichen und ca. 40 Minuten backen.

Gutes Gelingen!

Mehr Kuchen & Torten Rezepte mit Birkenzucker finden Sie hier.

Schon wieder aufgegessen? Hier gibt's noch weitere Rezepte!

Blaubeermuffins, Käsekuchenmuffins, Heidelbeermufffins, Blueberry Cheesecake, Cheesecakemuffins, zuckerfrei, ohne Zucker, mit Xylit

Heidelbeer-Käsekuchenmuffins

Erdbeermuffins, Hafermuffins, Chiamuffins, Muffins ohne Mehl, Vegane Muffins, Glutenfreie Muffins, zuckerfri, ohne Zucker

Erdbeer-Hafermuffins

Beerenkuchen, Mikrowellenkuchen, Einfacher Tassenkuchen, Ruckzuckkuchen, Schneller Kuchen, zuckerfrei, ohne Zucker

Tassenkuchen

Bettina

Autor:
Bettina

Betti liebt es gesund zu backen. Auch auf ihrem eigenen Food- und Lifestyleblog (bezibella.com) präsentiert sie gerne neue Rezepte. Da sie sehr gesundheitsbewusst lebt, backt sie viel mit Birkenzucker. Wir dürfen also auf ihre weiteren Köstlichkeiten gespannt sein!