Ananas Lassi zuckerfrei

Zutaten für 2 kleine Gläser:

  • 250 g frische Ananas
  • 200 g Kokosjoghurt

Zubereitung Ananas Lassi:

Dieses Ananas Lassi stellt eine vegane Alternative zum klassischen Mango Lassi dar.

  1. Zuallererst für das Ananas Lassi, die Ananas von der Schale und dem Strunk befreien.
  2. Dann das Fruchtfleisch klein schneiden und dabei aufpassen, dass die braunen Stacheln weggeschnitten werden.
  3. Nun die Ananasstückchen gemeinsam mit dem Kokosjoghurt, dem Zitronensaft und dem Birkengold Birkenzucker im Mixer pürieren.
  4. Als Nächstes das Lassi für ca. eine Stunde kalt stellen.
  5. Jetzt ist es perfekt zum Servieren!

Viel Freude beim Ausprobieren!

Mehr Getränke ohne Zucker finden Sie hier.

Kennen Sie Xylit/Birkenzucker und seine Eigenschaften?

Xylit hat gegenüber Haushaltszucker viele Vorteile – nähere Infos dazu finden Sie hier.

Xylit kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken. Diese Wirkung verschwindet nach einer Eingewöhnungsphase. Nähere Infos dazu finden Sie hier.

Schon wieder ausgetrunken? Hier gibt's noch weitere Rezepte!

Beerensmoothie mit Xylit, Himbeersmoothie, Heidelbeersmoothie, Aroniasmoothie, Erdbeersmoothie

Beerensmoothie

Bettina

Autor:
Bettina

Betti liebt es gesund zu backen. Auch auf ihrem eigenen Food- und Lifestyleblog (bezibella.com) präsentiert sie gerne neue Rezepte. Da sie sehr gesundheitsbewusst lebt, backt sie viel mit Birkenzucker. Wir dürfen also auf ihre weiteren Köstlichkeiten gespannt sein!