Apfel-Zimt Muffins, Muffins mit Apfel, Apfel-Zimt Muffin

Apfel Zimt Muffins weizenfrei

35min
(0)
pinterest share button

Zutaten für ca. 16 Muffins:

  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 4 ganze Eier
  • 70 ml Hafermilch
  • 100 ml Öl (Kokos oder Raps)
  • 2 TL Zimt oder mehr (nach Belieben)

Zubereitung Apfel Zimt Muffins

Die Apfel Zimt Muffins sind die ideale Nachspeise oder zum Nachmittags Kaffee.

  • Klein schneiden

    Zuerst die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden.

  • Vermengen

    Nun die Bio-Zitrone halbieren und den Saft einer Hälfte über die Apfelstücke träufeln und vermengen. Als Nächstes das Mehl, Birkengold Xylit, sowie das Backpulver und Zimt in einer Schüssel vermengen.

  • Verquirlen

    Jetzt die Eier mit dem Öl, der Pflanzenmilch und dem Vanilleextrakt gut mit einem Schneebesen verquirlen.

  • Hinzufügen

    Dann die trockenen Zutaten zu den flüssigen hinzufügen. Am besten man verwendet dafür ein Sieb, sodass keine Klumpen entstehen.

  • Unterheben

    Zum Schluss muss man noch die Apfelstücke unter den Teig heben.

  • Vorheizen

    Nun den Ofen auf 180° C Ober-und Unterhitze vorheizen.

  • Verteilen

    Als Letztes die Masse gleichmäßig auf die Muffinförmchen verteilen. Tipp: Die Form nur ca. zu 3/4 mit dem Teig füllen, da die Muffins noch ein wenig aufgehen.

  • Backen

    Für ca. 25 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Gutes Gelingen! Mehr zuckerfreie Muffin Rezepte finden Sie hier!

Jetzt Rezept bewerten und Gutschein erhalten!
Bettina

Autor: Bettina

Betti liebt es gesund zu backen. Auch auf ihrem eigenen Food- und Lifestyleblog (bezibella.com) präsentiert sie gerne neue Rezepte. Da sie sehr gesundheitsbewusst lebt, backt sie viel mit Birkenzucker. Wir dürfen also auf ihre weiteren Köstlichkeiten gespannt sein!