Lavendel-Apfel-Muffins mit Birkenzucker

45min
(0)

Zutaten für ca. 24 Stück:

  • 100 g Butter, weich
  • 160 g Birkengold® Xylit
  • 1/2 TL gemahlene Vanille
  • 3 Eigelb
  • 250 g QimiQ
  • 100 g Walnüsse, gemahlen
  • 125 g Weizenmehl

Zubereitung Lavendel-Apfel-Muffins

  • Auslegen

    Für die Lavendel-Apfel-Muffins zuerst die Muffinformen mit Papierbackförmchen auslegen.

  • Rühren

    Nun Butter mit Birkengold Bio Xylit und Vanille schaumig rühren, Eigelb langsam dazugeben und etwa 5 Min. weiterrühren.

  • Einrühren

    Dann ungekühltes QimiQ glatt rühren und mit den gemahlenen Nüssen und den fein gehackten Lavendelblüten in die Buttermasse einrühren.

  • Unterrühren

    Mehl mit Backpulver vermengen und unter die Masse rühren.

  • Steif schlagen

    Anschließend das Eiklar steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben.

  • Zerkleinern

    Nun die Äpfel feinwürfelig herschneiden und ebenfalls unter die Masse mischen.

  • Backen

    Die Masse sodann in die Formen füllen und ca. 25 Minuten bei 180°C im vorgeheizten Backofen (Ober- und Unterhitze) backen.

  • Bestäuben

    Nach dem Auskühlen mit Birkengold Goldstaub leicht bestäuben.

  • Bestreuen

    Ein wenig Birkengold Goldstaub mit ein paar Tropfen Wasser vermischen und ein klein wenig davon auf jeden Muffin geben – frische Lavendelblüten darüber streuen.

Das Rezept wurde uns von Bettina Tertinjek (www.tertinjek.at) zur Verfügung gestellt.

Bettina Tertinjek

Autor: Bettina Tertinjek

Bettina ist preisgekrönte Kuchenbäckerin, aber auch mit Kräutern kennt sie sich bestens aus! Viele weitere Infos zu ihr sind unter www.serschenhof.at zu finden.