Kakaoherzen mit Kokos zuckerfrei

Kakaoherzen mit Kokos vegan

35min
(0)
pinterest share button

Zutaten für ein Blech:

  • 200 g glattes Dinkelmehl
  • 100 g Kokosmehl
  • 80 g Birkengold® Xylit
  • 100 g kalte Margarine (Alsan)
  • 100 g Kokosöl
  • ½ TL gemahlene Vanille
  • 3-4 EL Rohkakaopulver
  • eine Prise Salz
  • 1-2 EL Kokosmilch nach Bedarf

Zubereitung Kakaoherzen mit Kokos

  • Vermischen

    Für die Kakaoherzen mit Kokos das Dinkelmehl, Kokosmehl, Birkengold Xylit, Vanille, das Superfood Rohkakaopulver und Salz gut miteinander vermischen.

  • Schneiden

    Die Margarine und das Kokosöl in kleine Stücke schneiden und zu den trockenen Zutaten geben.

  • Kneten

    Nun mit den Händen zügig zu einem glattem Teig verarbeiten. Sollte der Teig zu bröselig sein, einfach etwas Kokosmilch hinzufügen.

  • Kühl stellen

    Die Kakaomasse für mindestens 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

  • Vorheizen

    Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  • Ausstechen

    Den Teig in ca. 3-5 mm Dick ausrollen und Herzen oder andere Formen ausstechen. Es sollten allerdings eher grobe Formen sein, da der Teig durch das Kokosmehl leichter bricht.

  • Backen

    Die Kakaoherzen auf ein Backblech mit Backpapier legen und für ca. 15 Minuten backen.

  • Genießen

    Auskühlen lassen und sofort vernaschen oder in einem luftdichten Behälter max. 3-4 Wochen aufbewahren.

Jetzt Rezept bewerten und Gutschein erhalten!

Diese Produkte wurden im Rezept verwendet - jetzt einfach online bestellen und direkt nach Hause liefern lassen!

Ines Renn

Autor: Ines Renn

Ines zaubert zu Hause köstliche Rezepte mit den Produkten von Birkengold und unterstützt das Birkengold-Team mit vielen tollen Ideen. Sie ist unsere Expertin für vegane Kreationen und lässt sich immer etwas Neues einfallen!