Müsli, Energieriegel, Müslisnack, Haferflockenriegel, Haferriegel, zuckerfrei, ohne Zucker, vegan

Müsliriegel selber machen

30min
(0)
pinterest share button

Zutaten für ca. 10 Stück:

  • 100 g kernige Haferflocken
  • 25 g gemahlene Haferflocken
  • 50 g gepufftes Getreide (z.B. Amaranth)
  • 1 EL Birkengold® Xylit
  • ½ TL Backpulver
  • Prise Salz

Zubereitung Müsliriegel

Selbstgemachte Müsliriegel sind der ideale, vollwertige Snack für zwischendurch - hochwertige Zutaten, ausgezeichneter Geschmack und ganz viel Power. Man kann die Riegel auch bequem in die Arbeit mitnehmen oder bei den Kindern in die Jausenbox für Schule oder Kindergarten geben.

  • Vorheizen

    Zuerst den Backofen bei Ober-/Unterhitze 180°C oder Umluft 160°C vorheizen.

  • Auslegen

    Eine kleine quadratische Auflaufform fetten oder mit Backpapier auslegen. Alternativ kann man die Riegel auch auf einem mit Backpapier belegten Blech machen.

  • Vermischen

    Dann in einer kleinen Schüssel Haferflocken, gemahlene Haferflocken, Birkengold Xylit, gepufftes Getreide, die gehackte Birkengold Zartbitter Schokolade, eine Prise Salz und Backpulver gut vermischen.

  • Verrühren

    Nun in einer Rührschüssel Apfelmus, Öl, Vanillemark und Agavendicksaft verrühren.

  • Hinzugeben

    Die feuchten Zutaten aus der Rührschüssel in die Trockenmischung geben.

  • Formen

    Anschließend die Mischung in die Auflaufform oder auf das Backblech geben und fest andrücken.

  • Backen

    Die Müsliriegel ca. 20 Minuten lang backen, kurz abkühlen lassen und in gleichgroße Riegel schneiden. Danach vollständig auskühlen lassen und genießen!

Birkengold Redaktion

Autor: Birkengold Redaktion