Kürbissaltat, Kuerbissalat, Kürbissalat mit Zucchini, Kürbis-Zucchini Salat

Kürbissalat mit karamellisierten Zwiebeln

45min
(0)
pinterest share button

Zutaten für 1 Hauptspeisensalat oder 2 Beilagensalate:

Kürbissalat
  • 1 kleinen Hokkaido Kürbis
  • 1 kleine Zwiebel, weiß oder rot
  • eine halbe Zucchini
  • einen halben, roten Paprika
Dressing
  • 2 EL Apfelessig
  • 4 EL Wasser

Zubereitung Kürbissalat

Die herbstliche Alternative zu grünem Blattsalat: Kürbissalat!

  • Vorheizen

    Zuerst den Backofen auf 200° C Umluft vorheizen.

  • Schneiden

    Dann den Kürbis schälen und in kleine Stücke schneiden.

  • Einreiben

    Nun die Stücke mit etwas Öl und Salz einreiben und auf ein Backblech verteilen.

  • Backen

    Jetzt den Kürbis für ca. 30 Minuten im Ofen backen.

  • Schneiden

    Anschließend die Zucchini in kleine Stücke schneiden und nach ca. 20 Minuten zum Kürbis in den Ofen geben. Als Nächstes Paprika und Physalis klein schneiden und erstmal beiseite legen.

  • Anbraten

    Im nächsten Schritt die Zwiebel in Ringe schneiden und mit etwas Öl in einem Topf glasig anbraten.

  • Karamellisieren

    Dann einen Esslöffel Birkengold Xylit und einen kleinen Schuss Wasser hinzugeben und alles schön köcheln lassen, bis die Zwiebel karamellisiert ist. Das Ganze dann vom Herd nehmen.

  • Dressing zubereiten

    Während das Gemüse noch im Ofen ist, kann man das Dressing zubereiten. Hierfür den Essig, das Wasser, den Birkengold Xylit und das Öl in einem Glas zusammenmischen.

  • Vermengen

    Sobald der Kürbis und die Zucchini fertig und weich sind, kann man alle Zutaten in einer Schüssel vermengen.

  • Genießen

    Dann das Dressing darüber geben und genießen!

Gutes Gelingen!

Bettina

Autor: Bettina

Betti liebt es gesund zu backen. Auch auf ihrem eigenen Food- und Lifestyleblog (bezibella.com) präsentiert sie gerne neue Rezepte. Da sie sehr gesundheitsbewusst lebt, backt sie viel mit Birkenzucker. Wir dürfen also auf ihre weiteren Köstlichkeiten gespannt sein!