Wurzelgemüse mit Joghurt-Dip ohne Zuckerzusatz

Zutaten für 2 Portionen:

Gemüse
  • 1 Sellerieknolle
  • 2 gelbe Karotten
  • 2 orange Karotten
  • 1/2 Hokkaido Kürbis
Joghurt-Dip
  • 150 g Naturjoghurt (fettarm)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Knoblauchzehe

Zubereitung Wurzelgemüse mit Joghurt-Dip:

Dieses Rezept ist für alle, die nach einem gesunden, pikanten Snack suchen!

  1. Zuerst den Ofen auf 190° Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Danach das Gemüse waschen und bei Bedarf schälen.
  3. Jetzt das Gemüse klein schneiden und in eine ofenfeste Form geben.
  4. Als Nächstes das Olivenöl, Salz und den Birkengold Birkenzucker gut miteinander vermischen, über das Gemüse leeren und es ein wenig damit einreiben.
  5. Nun das Gemüse für ca. 30 Minuten im Ofen garen lassen, wenn es bissfester sein soll, die Ofenzeit kürzen.

Währenddessen kann der Dip zubereitet werden.

  1. Als Erstes das Naturjoghurt mit Salz, Birkengold Birkenzucker und der gepressten Knoblauchzehe vermengen.
  2. Des Weiteren können frische Kräuter, wie zum Beispiel Schnittlauch oder Petersilie klein gehackt und untergehoben werden.
  3. Zum Schluss, wenn das Gemüse fertig ist, gemeinsam mit dem Dip servieren und genießen!

Viel Spaß beim Ausprobieren!
Mehr Rezepte mit Birkenzucker finden Sie hier.

Schon wieder aufgegessen? Hier gibt's noch weitere Rezepte!

Rezept Hustenbonbons selber machen

Hustenbonbons

Schokodonuts, Rezept Donuts, zuckerfrei, ohne Zucker

Donuts

Bettina

Autor:
Bettina

Betti liebt es gesund zu backen. Auch auf ihrem eigenen Food- und Lifestyleblog (bezibella.com) präsentiert sie gerne neue Rezepte. Da sie sehr gesundheitsbewusst lebt, backt sie viel mit Birkenzucker. Wir dürfen also auf ihre weiteren Köstlichkeiten gespannt sein!