Gemüse aus dem Ofen ohne Zuckerzusatz, Ofengemüse ohne Zuckerzusatz, Wurzelgemüse mit Dip ohne Zucker, Wurzelgemüse aus dem Ofen mit Joghurt-Dip

Wurzelgemüse mit Joghurt-Dip ohne Zuckerzusatz

40min
(0)
pinterest share button

Zutaten für 2 Portionen:

Gemüse
  • 1 Sellerieknolle
  • 2 gelbe Karotten
  • 2 orange Karotten
  • 1/2 Hokkaido Kürbis
Joghurt-Dip
  • 150 g Naturjoghurt (fettarm)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Knoblauchzehe

Zubereitung Wurzelgemüse mit Joghurt-Dip

Dieses Rezept ist für alle, die nach einem gesunden, pikanten Snack suchen!

  • Wurzelgemüse

    Siehe Schritt 2 bis 6

  • Vorheizen

    Zuerst den Ofen auf 190° Ober- und Unterhitze vorheizen.

  • Waschen und Schälen

    Danach das Gemüse waschen und bei Bedarf schälen.

  • Klein Schneiden

    Jetzt das Gemüse klein schneiden und in eine ofenfeste Form geben.

  • Vermischen

    Als Nächstes das Olivenöl, Salz und den Birkengold Xylit gut miteinander vermischen, über das Gemüse leeren und es ein wenig damit einreiben.

  • Garen

    Nun das Gemüse für ca. 30 Minuten im Ofen garen lassen, wenn es bissfester sein soll, die Ofenzeit kürzen.

  • Joghurt-Dip

    Siehe Schritt 8 bis 10

  • Vermengen

    Als Erstes das Naturjoghurt mit Salz, Birkengold Birkenzucker und der gepressten Knoblauchzehe vermengen.

  • Abschmecken

    Des Weiteren können frische Kräuter, wie zum Beispiel Schnittlauch oder Petersilie klein gehackt und untergehoben werden.

  • Servieren

    Zum Schluss, wenn das Gemüse fertig ist, gemeinsam mit dem Dip servieren und genießen!

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Diese Produkte wurden im Rezept verwendet - jetzt einfach online bestellen und direkt nach Hause liefern lassen!

Bettina

Autor: Bettina

Betti liebt es gesund zu backen. Auch auf ihrem eigenen Food- und Lifestyleblog (bezibella.com) präsentiert sie gerne neue Rezepte. Da sie sehr gesundheitsbewusst lebt, backt sie viel mit Birkenzucker. Wir dürfen also auf ihre weiteren Köstlichkeiten gespannt sein!