Müsli Cupcakes to go vegan

Zutaten Zutaten für ca. 6 Cupcakes:

  • ½ TL gemahlene Vanille
  • 1 Prise Salz

Zubereitung Müsli Cupcakes to go:

Zur Vorbereitung für die Müsli Cupcakes to go 6 Mulden einer Muffinform leicht einfetten.
Für den Teig in einer Schüssel zunächst Apfelmus, Vanille und Birkengold® Xylit miteinander vermischen. Anschließend die Haferflocken und eine Prise Salz hinzugeben. Das Ganze gut vermengen. Den fertigen Teig abgedeckt im Kühlschrank ca. eine halbe Stunde quellen lassen und dann gleichmäßig auf die 6 Mulden des Muffinblechs aufteilen. Den Backofen auf 170° C (Ober-/Unterhitze) oder 150° C (Umluft) vorheizen. Mit einem Löffel den Teig an die Seiten drücken, sodass eine Mulde entsteht.
Die Cupcakes werden etwa 12 Minuten gebacken, damit sich alle Zutaten gut verbinden. Vor dem Lösen aus der Form ca. 20 Minuten abkühlen lassen, da die Cupcakes sonst sehr leicht zerbrechen.
Die kleinen, essbaren Müslibecher können nun nach Belieben befüllt werden. Besonders gut schmecken sie mit Joghurt und frischen Früchten oder Apfelmus.

Die Müsli Cupcakes to go sind für Langschläfer optimal. Sie können am Vorabend gemacht und in der Früh vernascht bzw. mitgenommen werden. Gut eignet sich diese Frühstücksalternative auch für einen Wochenend-Brunch mit Freuden und Familie!

Schon wieder aufgegessen? Hier gibt's noch weitere Rezepte!

Ostergebäck, Hefegebäck, Germhäschen, Hefehäschen, Osterbrioche, Osterhäschen vegan

Brioche-Häschen

Lilli Birkenwirbel

Autor:
Lilli Birkenwirbel

Ich liebe süße Kreationen und backe leidenschaftlich gerne. Dank Birkengold® Xylit, kann ich mit gutem Gewissen genießen.