Oster-Pfannkuchen ohne Zucker

Zutaten für einen Hasen:

  • 40 g Hafermark
  • 1 Banane
  • 2 Eier
  • 1 TL Backpulver
Topping:
  • Heidelbeeren und Banane als Deko
enthält von Natur aus Zucker

Zubereitung Oster-Pfannkuchen:

Diese leckeren Oster-Pfannkuchen sind der ganz besondere Hingucker beim Osterfrühstück, denn die Häschen sehen unglaublich süß aus! Besonders bei Kinder kommen die Tierpancakes gut an.

  1. Zuerst alle Zutaten in einer Schüssel gut miteinander vermischen.
  2. In einer Pfanne mit etwas Kokosöl nun einen kleinen, runden Pancake herausbacken. Dieser soll den Kopf darstellen.
  3. Danach einen etwas größeren, schön runden Pancake formen. Dies ist der Unterkörper.
  4. Für die Beine des Hasen zwei ovale, kleinen Pancakes herausbacken.
  5. Anschließend noch die Ohren: Hierfür zwei längliche sehr kleine Pancakes mit einer Spitze Formen.
  6. Dann alles am Teller anrichten: Als erstes den Kopf aufs Teller legen und die Ohren darunter verstecken. Nun den Bauchteil vorsichtig über den Kopf legen und auf der Unterseite die Füße legen.
  7. Zuletzt kann man nun mit einer Bananenscheibe den Hasenpommel andeuten und mit Heidelbeeren noch die Füße verzieren.
  8. Die Oster-Pfannkuchen servieren und genießen!

>> Weitere Ideen für den Osterbrunch finden Sie hier!

Schon wieder aufgegessen? Hier gibt's noch weitere Rezepte!

Obsttoast, Magic Toast, Frühstückstoast, Süßer Toast, Früchtebrot, Marmeladetoast, zuckerfrei, ohne Zucker

Früchtetoast

Shirataki Reis Frühstück, Frühstücksreis, kohlenhydratarmes Reisgericht

Low Carb Milchreis

Carina Baier

Autor:
Carina Baier

Carina hat ihren eigenen Food- und Lifestyle-Blog (carinaberry.com). Sie liebt es, neue Rezepte zu kreieren und achtet dabei besonders auf gesunde Zutaten. Sie ist ein absoluter Frühstücksmensch, was sich auch in ihren liebevoll gestalteten und vielfältigen Rezepten widerspiegelt.