Müsliriegel selber machen, Gesunder Müsliriegel, vegane Snacks, veganer Müsliriegel, vegane Snacks selber machen, gesunde Snacks, gesunder Riegel, vegan bars selber machen, glutenfreier Müsliriegel

Müsliriegel ohne Zucker selber machen

15min
5 (1)
pinterest share button

Zutaten für 6 Riegel:

Müsliriegel
  • 2 EL getrocknete Cranberries (ohne Zuckerzusatz)
  • 1 TL Zimt
Topping
  • 250 g Kokosjoghurt
  • 100 g Beeren

Zubereitung Müsliriegel ohne Zucker

In nur wenigen Schritten sind die gesunden, glutenfreien Müsliriegel ohne Zucker zubereitet. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den veganen Snack ohne künstliche Zusatzstoffe selber machen.

  • Fein mixen

    Zuerst 130 g Haferflocken mit den Cranberries in einem Standmixer fein pürieren.

  • Vermischen

    Danach in einer Schüssel zusammen mit dem Birkengold Xylit, den restlichen Haferflocken, dem geschmolzenen Kokosöl und Zimt vermischen.

  • Masse in Auflaufform

    Nun eine Auflaufform mit Frischhaltefolie auslegen und die Masse fest hineindrücken.

  • Rasten lassen und schneiden

    Dann 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen und danach in Riegel schneiden.

  • Topping

    Zum Schluss nach Belieben mit Kokosjoghurt und Beeren toppen.

Viel Freude beim Zubereiten!

Jetzt Rezept bewerten und Gutschein erhalten!
Carina Baier

Autor: Carina Baier

Carina liebt es, neue Rezepte zu kreieren und achtet dabei besonders auf gesunde Zutaten. Sie ist ein absoluter Frühstücksmensch, was sich auch in ihren liebevoll gestalteten und vielfältigen Rezepten widerspiegelt.