Veganer Bananenkuchen, Bananabread, Brot aus Bananen, zuckerfrei, ohne Zucker, mit Xylit

Bananenbrot vegan

1h 5min
(0)
pinterest share button

Zutaten für 1 Kastenform:

  • 80 ml geschmacksneutrales Pflanzenöl
  • 3 reife Banane
  • 1 EL Zitronensaft
  • 200 ml Sojadrink (ungesüßt)
  • 200 g glattes Dinkelmehl
  • 50 g geriebene Nüsse (z.B. Mandeln)
  • 80 g Birkengold® Xylit
  • 10 g Weinsteinbackpulver
  • ¼ TL gemahlene Muskatnuss
  • ½ TL gemahlene Vanille
  • ½ TL Zimt
  • eine Prise Salz

Zubereitung Bananenbrot

Gerade bei warmen Temperaturen müssen Obst und Gemüse rasch verarbeitet werden, da es leicht überreif wird - Für veganes Bananenbrot braucht man möglichst sehr, sehr reife Bananen! Dieses Rezept ist einfach und kann nach Belieben in verschiedenen Variationen zubereitet werden.

  • Vorheizen

    Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  • Zerdrücken

    Die Bananen schälen und mit einer Gabel zu einem homogenen Brei zerdrücken.

  • Verrühren

    Mehl, Birkengold Xylit, Backpulver, Nüsse, Gewürze und Salz in einer Schüssel miteinander verrühren.

  • Vermengen

    Bananenbrei, Öl, Sojadrink sowie Zitronensaft zu den trockenen Zutaten geben und mit einer Teigkarte zu einem gleichmäßigen Teig vermengen.

  • In Form bringen

    Eine Kastenform mit etwas Öl einfetten und den Teig einfüllen.

  • Backen

    Das Bananenbrot für ca. 50 Minuten backen und vollständig auskühlen lassen, bevor es aus der Form gestürzt werden kann.

  • Genießen

    Besonders gut schmeckt es am nächsten Tag mit Birkengold Schoko-Nuss-Creme!

Tipp: Wer möchte, kann Schokostückchen, gehackte Nüsse oder getrocknete Früchte unter den Teig heben. Auch eine Glasur aus Erdnussbutter und Birkengold Goldstaub passt sehr gut!

Ines Renn

Autor: Ines Renn

Ines zaubert zu Hause köstliche Rezepte mit den Produkten von Birkengold und unterstützt das Birkengold-Team mit vielen tollen Ideen. Sie ist unsere Expertin für vegane Kreationen und lässt sich immer etwas Neues einfallen!