Rezept Schoko-Kokos-Bananen-Marmorkuchen mit Birkenzucker, Schokokuchen, Bananenkuchen, Kokoskuchen, Guglhupf, Marmorguglhupf

Schoko-Bananen-Kuchen ohne Zucker

1h
5 (1)
pinterest share button

Zutaten für 1 Kuchenform:

  • 50 g Kokosraspeln
  • 5 EL Milch (ev. mehr)
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 150 g Mehl
  • 1 EL Rohkakao

Zubereitung Schoko-Bananen-Kuchen

  • Schaumig rühren

    Für den Schoko-Bananen-Kuchen mit Kokos zuerst Butter, Eigelb und Birkengold Xylit schaumig rühren.

  • Pürieren und unterrühren

    Die Banane pürieren und mit Zitronensaft, Kokosflocken und Milch unter den Teig rühren.

  • Unterheben

    Nun das Mehl und Backpulver mischen und unterrühren, Eiweiß zu Schnee schlagen und vorsichtig unterheben.

  • Vorheizen und Form vorbereiten

    Als nächstes den Backofen auf 180°C vorheizen und die Kuchenform mit Butter ausfetten und Brösel darin verstreuen.

  • In Form bringen

    Die eine Hälfte des Teiges in die Form füllen.

  • Marmorieren

    Unter den restlichen Teig den Kakao mischen, ebenso in die Form füllen und mit der Gabel durchziehen, sodass ein Marmormuster entsteht.

  • Backen

    Zuletzt den Schoko-Bananen-Kuchen ca. 45 Minuten backen, auskühlen lassen und genießen!

Lilli Birkenwirbel

Autor: Lilli Birkenwirbel

Ich liebe süße Kreationen und backe leidenschaftlich gerne. Dank Birkengold® Xylit, kann ich mit gutem Gewissen genießen.