Rezept Beeren-Mascarpone-Torte kalorienarm, Beerentorte, Mascarponetorte, Himbeertorte, Brobeertorte, Waldbeertorte, zuckerfrei

Beeren-Mascarpone-Torte ohne Zucker

1h 10min
(0)
pinterest share button

Zutaten für 1 Tortenform:

Für den Biskuitboden:
  • 100 g Vollkornmehl
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 2 TL Backpulver
Für die Füllung:
  • 6 Blatt Gelatine
  • 500 g fettarmes Naturjoghurt
  • 200 g fettarme Mascarpone
  • 1/2 unbehandelte Zitrone (Saft & Schale)
Für den Belag:
  • 1 Packung Tortenguss
  • 250 ml Wasser
  • 3 EL Birkengold® Xylit
  • 1 Hand voll frische Beeren zum Dekorieren

Zubereitung Beeren-Mascarpone-Torte: für den Biskuitboden

Über ein Stück Beeren-Mascarpone-Torte freut sich jeder Gast - Ein luftiger Biskuitteig mit fruchtiger Mascarponecreme gefüllt und frischen Beeren getoppt!

  • Trennen und schlagen

    Zuerst die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen.

  • Darunterheben

    Das Birkengold Xylit vorsichtig darunterheben.

  • Vermixen und vermischen

    Nun Eigelb mit Wasser vermixen, kurz unter den Eischnee mischen (Tipp: Wer große Eier verwendet, braucht etwas weniger Wasser). Mehl mit Backpulver vermischen , daraufsieben und die Nüsse mit einem großen Schneebesen zügig dazumischen.

  • Backen

    Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform gießen und bei 170 °C etwa 30 Minuten backen.

  • Auskühlen lassen

    Anschließend den Kuchen auskühlen lassen und einmal durchschneiden.

Für die Füllung

  • Einweichen

    Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

  • Mischen

    Joghurt, Mascarpone, Birkengold Xylit, Zitronensaft und Zitronenschale mit Vanille in einer Schüssel mischen.

  • Auflösen

    Die tropfnasse Gelatine bei schwacher Hitze in einem kleinen Topf unter ständigem Rühren auflösen.

  • Vermischen

    Einen Teil der Joghurtmasse daruntermischen, dann alles gut mit der restlichen Masse vermischen. 1/3 der Beeren untermischen.

  • In Form bringen

    Jetzt die ausgekühlte untere Biskuithälfte auf ein Schneidebrett legen, mit dem Springformrand umschließen und die Joghurtmasse auf den Teigboden gießen.

  • Kühl stellen

    Den oberen Boden darauflegen und mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen, bis die Masse fest ist.

  • Verteilen

    Dann die restlichen Beeren auf der Torte verteilen.

Für den Belag

  • Nach Anweisung zubereiten

    Den Tortenguss nach Anweisung mit Birkengold Xylit und dem Wasser zubereiten und über die Früchte auf der Torte gießen.

  • Kühl stellen

    Fest werden lassen und kühl stellen.

  • Genießen

    Dann die Torte aus dem Ring lösen und servieren.

Lilli Birkenwirbel

Autor: Lilli Birkenwirbel

Ich liebe süße Kreationen und backe leidenschaftlich gerne. Dank Birkengold® Xylit, kann ich mit gutem Gewissen genießen.