Rezept Proteinbrownies vegan

Proteinbrownies glutenfrei

50min
(0)
pinterest share button

Zutaten für ca. 12 Stück:

  • 30 g Birkengold® Xylit
  • 65 g Bio Hanfprotein
  • 30 g Erdmandelmehl oder geriebene Mandeln
  • 30 g Macapulver
  • 40 g Rohkakaopulver
  • 1 EL gemahlene Flohsamenschalen
  • 4 EL ungezuckertes Apfelmus
  • 200 ml Mandeldrink
  • 100 ml Mineralwasser prickelnd
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Backpulver (z.B. Weinstein)
  • 3 EL Kokosöl
  • optional: 4 TL Cashewmus und Mandelsplitter

Zubereitung Proteinbrownies

Diese zuckerfreien Proteinbrownies machen gesundes, leckeres Naschen ganz einfach!

  • Vorheizen

    Zuerst den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  • Vermengen

    Die Superfoods Hanfprotein, Macapulver, Flohsamenschalen, Rohkakaopulver sowie Birkengold Xylit, Erdmandelmehl oder geriebene Mandeln, Backpulver und Natron gut miteinander vermengen.

  • Unterrühren

    Dann Mineralwasser, Mandeldrink, Apfelmus und Kokosöl unterrühren.

  • Backen

    Nun den Teig in eine flache, mit Backpapier ausgelegte Form geben und für 30-40 Minuten backen.

  • Teilen

    Nach dem Auskühlen mit dem Backpapier aus der Form heben und in Stücke schneiden.

  • Verzieren und genießen

    Je nach Geschmack können die Brownies mit etwas Cashewmus, verrührt mit 1-2 EL warmen Wasser, sowie Mandelsplitter verziert werden.

Ines Renn

Autor: Ines Renn

Ines zaubert zu Hause köstliche Rezepte mit den Produkten von Birkengold und unterstützt das Birkengold-Team mit vielen tollen Ideen. Sie ist unsere Expertin für vegane Kreationen und lässt sich immer etwas Neues einfallen!