Blaubeermuffins, Käsekuchenmuffins, Heidelbeermufffins, Blueberry Cheesecake, Cheesecakemuffins, zuckerfrei, ohne Zucker, mit Xylit

Heidelbeer-Käsekuchenmuffins ohne Mehl

1h 10min
(0)
pinterest share button

Zutaten für 6-8 Muffins:

Für den Boden:
Für die Käsekuchenmasse:

Zubereitung Heidelbeer-Käsekuchenmuffins

  • Vorheizen

    Für die Heidelbeer-Käsekuchenmuffins zuerst den Backofen auf 200°C vorheizen.

  • Auslegen

    Dann die Muffinformen mit Papierförmchen auslegen.

  • Zerbröseln

    Die Birkengold Dinkel-Vollkorn-Kekse nun in ein kleines Sackerl geben, dieses gut verschließen und die Kekse vollständig zerbröseln. Am besten geht das, wenn man mit einem Nudelholz fest auf die Kekse klopft.

  • Vermengen und verteilen

    Die zerbröselten Kekse dann mit der geschmolzenen Butter vermengen und die Masse in den Muffinförmchen verteilen, gut andrücken und 10 min backen.

  • Vermischen

    Währenddessen Topfen, Frischkäse, Eigelb, Birkengold Xylit und Vanille gut miteinander vermischen.

  • Verteilen

    Nach der kurzen Backzeit den Keksboden kurz auskühlen lassen und die Käsekuchenmasse darauf verteilen.

  • Durchziehen

    Nun mit einer Gabel etwas Birkengold Heidelbeermarmelade aus dem Glas herausnehmen und durch die Topfenmasse ziehen, sodass ein schönes Muster entsteht.

  • Backen und genießen

    Die Muffins 10 min bei 200°C backen, dann auf 110°C zurückschalten und weitere 30 min backen. Dann den Ofen ausschalten und die Muffins noch eine Stunde im auskühlenden Ofen lassen. Danach entweder sofort vernaschen, oder im Kühlschrank aufbewahren!

Jetzt Rezept bewerten und Gutschein erhalten!
Barbara Spießberger

Autor: Barbara Spießberger

Barbara arbeitet seit Dezember 2016 im Online-Marketing von Birkengold. Außerdem ist sie eine leidenschaftliche (Birken)-zuckerbäckerin und probiert gerne die verschiedensten Rezepte mit unseren Produkten aus. Noch lieber als das Backen mag sie allerdings das Naschen hinterher! :D