Kokos-Chia-Granola Törtchen mit Birkenzucker

Zutaten:

für die Törtchen
  • 150 g Haferflocken
  • 50 g Kokosflocken
  • 2 EL Chia -Samen
  • ½ TL Zimt
für die Fülle
  • 1 EL Honig (oder Agavendicksaft)
  • Früchte (vorzugsweise Beeren)

Zubereitung Kokos-Chia-Granola Törtchen:

Diese Kokos-Chia-Granola Törtchen sind der Hingucker auf jeder Feier!

  1. Zuerst das Backrohr auf 180° Ober & Unterhitze vorheizen.
  2. Dann Haferflocken, Kokosflocken, Chia -Samen und Zimt verrühren.
  3. Als Nächstes Honig und Kokosöl erhitzen und mit den anderen Zutaten vermischen.
  4. Nun die Masse in ein Muffinblech füllen und am Rand jeweils etwas in die Höhe drücken.
  5. Zum Schluss für 15 min backen und gut abkühlen lassen.
  6.  

    Für die Fülle das Joghurt mit den Kokosflocken, Honig und dem Birkenzucker gut vermischen.

  7. Danach die fertigen Hafertörtchen mit der Joghurt Mischung füllen und mit Früchten toppen.

Gutes Gelingen!

Mehr Desserts mit Birkenzucker finden Sie hier.

Schon wieder aufgegessen? Hier gibt's noch weitere Rezepte!

Grillpfirsich, Gegrilltes Obst, Grillobst, Schokopfirsich, zuckerfrei, ohne Zucker

Gegrillter Pfirsich

Faschingsmousse, Kinder Dessert, Kinder Nachtisch, Kinder Süßspeise

Dessert für Kinder

Julia Bachl

Autor:
Julia Bachl

Julia ist Mutter von drei Kindern und befindet sich zur Zeit in Karenz. Auf eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung legt sie besonders großen Wert. In ihrer Freizeit probiert sie gerne neue und auch aufwändigere Torten, Kuchen und Desserts aus. Da es im Alltag aber zeitlich manchmal etwas knapp ist, sind viele ihrer Rezepte schnell und einfach zubereitet.