Quark Pfannkuchen ohne Zucker

Zutaten für 2 Portionen:

Pfannkuchen
  • 2 EL Quark/Topfen
  • 2 EL Kokosnussmehl
  • 2 Freiland Eier
Topping
  • Mandelbutter
  • frische Beerenfrüchte (Erdbeeren, Heidelbeeren)

Zubereitung Quark Pfannkuchen:

Diese herrlich flaumigen Quark Pfannkuchen sorgen für einen proteinreichen Start in den Tag.

  1. Zuerst die Eier trennen und das Eiweiß schlagen.
  2. Dann mit einem Pürierstab die Banane, den Quark (Topfen), Birkengold® Xylit und Eigelb fein mixen.
  3. Nun die anderen Zutaten unterrühren.
  4. Jetzt das Eiweiß vorsichtig unterheben bis ein glatter Teig entsteht.
  5. Danach eine Pfanne erhitzen und kleine Pfannkuchen heraus backen.
  6. Zum Schluss das Joghurt mit Birkengold® Xylit mischen und die Pfannkuchen damit toppen.
  7. Zu guter Letzt mit frischen Beeren, Mandelbutter und Birkengold® Erdbeer Marmelade garnieren.

Guten Appetit!

Mehr Frühstücksideen ohne Zuckerzusatz finden Sie hier.

Schon wieder aufgegessen? Hier gibt's noch weitere Rezepte!

Quarkbrötchen

Quarkbrötchen

Baked Oats, Karottenkuchenbrei, Haferbrei mit Karotte, Carrot Oats, Carrot Cake Oats, Haferbrei mit Karotte, zuckerfrei, ohne Zucker

Baked Carrot Cake Oatmeal

Carina Baier

Autor:
Carina Baier

Carina liebt es, neue Rezepte zu kreieren und achtet dabei besonders auf gesunde Zutaten. Sie ist ein absoluter Frühstücksmensch, was sich auch in ihren liebevoll gestalteten und vielfältigen Rezepten widerspiegelt.