Maronitorte ohne Zucker

Zutaten für 1 Torte:

Teig
  • 120 g Mehl
  • 1 EL Kakao
Maronicreme
  • 300g gegarte Maroni
  • 5 Blatt Gelatine
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Msp. gemahlener Zimt

Zubereitung Maronitorte:

Die Maronitorte ist ein muss in der Maronizeit. Die köstliche Torte schmeckt der ganzen Familie.

Zubereitung Torte

  1. Zuerst den Backofen auf 180 C° vorheizen und die Springform einfetten.
  2. Danach Eier und Birkengold® Birkenzucker 10 Minuten schaumig schlagen.
  3. Nun Mehl und Kakao hinzufügen und rasch unterheben.
  4. Dann den Biskuitteig in die vorbereitete Kuchenform geben und 20- 25 min backen.
  5. Als Nächstes den Kuchen zirka 10 Minuten auskühlen lassen bevor er aus der Form genommen wird.
  6. Zum Schluss die Torte auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen.

Zubereitung Maronicreme

  1. Für die Creme die Milch in einen Topf geben.
  2. Danach Maroni, Zimt, Kardamom und Birkengold® Goldstaub hinzugeben und 20 min bei mittlerer Hitze leicht köcheln lassen.
  3. Als Nächstes 5 Blatt Gelatine in reichlich kaltem Wasser ca. 5 Minuten einweichen.
  4. Zunächst die Maroni -Milch vom Herd nehmen und mit einem Stabmixer sehr fein pürieren.
  5. Weiters die Gelatine ausdrücken, im warmen Püree unterrühren und auflösen. Auskühlen lassen.
  6. Nun den Schlagobers steif schlagen und unter das Maronipüree heben.
  7. Zum Schluss die Creme auf dem ausgekühlten Biskuit verteilen. Mindestens 1 ½ Stunden kalt stellen.

Jetzt die Torte anrichten und servieren. Mahlzeit!

Schon wieder aufgegessen? Hier gibt's noch weitere Rezepte!

Germschnecken, Hefeschnecken, Zimtgebäck, zuckerfrei, ohne Zucker

Zimtschnecken

Julia Bachl

Autor:
Julia Bachl

Julia ist Mutter von drei Kindern und befindet sich zur Zeit in Karenz. Auf eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung legt sie besonders großen Wert. In ihrer Freizeit probiert sie gerne neue und auch aufwändigere Torten, Kuchen und Desserts aus. Da es im Alltag aber zeitlich manchmal etwas knapp ist, sind viele ihrer Rezepte schnell und einfach zubereitet.