Zupfbrot mit Knoblauchbutter

Zutaten 1 Kastenform:

Zupfbrot
  • ½ Würfel frische Hefe
  • 1 ½ TL Salz
Knoblauchbutter
  • 2-3 Knoblauchzehen geschält
  • 100 g weiche Butter
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 ½ TL Salz
  • 1 Bund Petersilie
  • etwas geriebenen Parmesan

Zubereitung Zupfbrot mit Knoblauchbutter:

Dieses Zupfbrot ist die ideale Beilage zu Gegrilltem, schmeckt aber auch pur oder zur Suppe wunderbar.

  1. Zuerst Wasser, Hefe, etwas aufgewärmte Milch und den Birkengold® Birkenzucker gut verrühren und 5 min beiseite stellen.
  2. In der Zwischenzeit eine Kastenform mit Backpapier auslegen, Mehl und Salz zur Hefemischung geben, den Teig gut durchkneten und in einer Schüssel abgedeckt ca. 40 min gehen lassen.
  3. Für die Knoblauchbutter Petersilie abzupfen und den geschälten Knoblauch fein hacken.
  4. Als Nächstes Öl, Butter, Salz gut vermischen und die Petersilie sowie den Knoblauch hinzufügen.
  5. Einstweilig das Backrohr auf 180°Ober-/Unterhitze vorheizen.
  6. Dann den Teig so gut es geht zu einem Rechteck ausrollen und mit der Knoblauchbutter bestreichen. Tipp: Etwas Parmesan darüber gerieben rundet das Zupfbrot geschmacklich ab.
  7. Anschließend das Zupfbrot in 10 cm breite Streifen schneiden und wie eine Ziehharmonika zusammen legen.
  8. Zum Schluss das Brot in die vorbereitete Kastenform schichten und noch einmal ca. 15 min lang gehen lassen.
  9. Das Zupfbrot auf mittlerer Schiene 40-45 min goldbraun backen und am besten warm genießen.

Guten Appetit!

 

Schon wieder aufgegessen? Hier gibt's noch weitere Rezepte!

Bananaice, Nicecream, Eis ohne Sahne, zuckerfrei, ohne Zucker

Bananeneis

Quarkbälle, Topfenbällchen, Partybällchen, Süße Bällchen, Topfenkugeln, Quarkkugeln, zuckerfrei, ohne Zucker, selber machen

Quarkbällchen

Fruchtgalette, Erdbeergalette, Rhabarbergalette, Erdbeer-Rhabarberkuchen, zuckerfrei, ohne Zucker, vegan

Galette

Julia Bachl

Autor:
Julia Bachl

Julia ist Mutter von drei Kindern und befindet sich zur Zeit in Karenz. Auf eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung legt sie besonders großen Wert. In ihrer Freizeit probiert sie gerne neue und auch aufwändigere Torten, Kuchen und Desserts aus. Da es im Alltag aber zeitlich manchmal etwas knapp ist, sind viele ihrer Rezepte schnell und einfach zubereitet.