Rhabarber-Käsekuchen ohne Zucker

Zutaten:

Für den Boden:
Für die Füllung:
  • 450 g Frischkäse (Raumtemperatur)
  • 400 ml Kondensmilch
  • 100 ml Schlagobers
Für das Topping:
  • 300 ml Wasser

Zubereitung Rhabarber-Käsekuchen:

Dieser Rhabarber-Käsekuchen ist perfekt für den Sonntagskaffee im Frühling. Der Rhabarber zaubert einen fruchtig, frischen Geschmack!

  1. Zuerst die Kekse für den Boden fein zerkleinern und mit der Butter vermischen.
  2. Die Masse auf den Boden einer runden Silkonauflaufform füllen.
  3. In einer großen Schüssel den Frischkäse mit einem Mixer für 3 Minuten schlagen.
  4. Dann Kondensmilch vermischt mit Birkengold® Bio-Xylit hinzugeben und weitere 2-3 Minuten lang schlagen.
  5. Nun Schlagobers extra schlagen und gemeinsam mit dem Vanilleextrakt unter die Frischkäsemasse heben. Abschmecken und gegebenenfalls noch nachsüßen.
  6. Die Masse gleichmäßig auf den Boden verteilen und den Kuchen für 3 Stunden in den Gefrierschrank stellen.
  7. Danach den Rhababer mit einem Schäler in längliche Streifen schälen.
  8. Anschließend das Wasser mit dem Birkengold® Bio-Xylit aufkochen.
  9. Dann die Rhababerstreifen 20-30 Sekunden kochen lassen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen.
  10. Sobald der Kuchen gefroren ist und der Rhabarber abgekühlt ist kann mit der Dekoration begonnen werden.
  11. Dazu die Streifen auf den gefrorenen Kuchen legen und die Ränder mit dem Messer abschneiden.
  12. Nun weitere Streifen rund um den Kuchen legen, bis der ganze Kuchen mit Rhabarberstreifen bedeckt ist. Fertig!

>> Weitere Rhabarberrezepte finden Sie hier!

Schon wieder aufgegessen? Hier gibt's noch weitere Rezepte!

Obstkuchen, Blechkuchen mit Zwetschgen, Zwetschkenkuchen, Zwetschekuchen, Pflaumenkuchen, zuckerfrei, ohne Zucker, vegan

Zwetschgenkuchen

Carina Baier

Autor:
Carina Baier

Carina hat ihren eigenen Food- und Lifestyle-Blog. Sie liebt es, neue Rezepte zu kreieren und achtet dabei besonders auf gesunde Zutaten. Sie ist ein absoluter Frühstücksmensch, was sich auch in ihren liebevoll gestalteten und vielfältigen Rezepten widerspiegelt.