Schokoladetarte, Tarte mit Edelbitterschokolade, Schoko-Nusstarte, Edelbitterschokoladetarte

Edelbittertarte mit Haselnüssen vegan

50min
(0)
pinterest share button

Zutaten für 1 Tarteform (ca. 12 Stücke):

Für den Boden:
  • 60 g geriebene Haselnüsse
  • Prise Salz
Für die Schokomasse:
  • 80 g Haselnüsse

Zubereitung Edelbittertarte mit Haselnüssen

  • Vorbereiten

    Für die Edelbittertarte mit Haselnüssen zuerst eine Tarteform großzügig mit Margerine ausfetten. Dann den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

  • Vermengen

    Nun das Mehl mit den geriebenen Haselnüssen, dem Birkengold Xylit und dem Salz vermengen.

  • Erwärmen

    Die Margerine etwas warm machen, sodass sie schön weich ist.

  • Kneten

    Diese nun zu den trockenen Zutaten zugeben und alles gut durchkneten, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.

  • Formen

    Den Mürbteig nun in die Tarteform geben, verteilen und am Boden und an den Seiten gut andrücken.

  • Backen

    Anschließend den Tarteboden ca. 20 min. im Backrohr backen und dann auskühlen lassen.

  • Schmelzen

    Währenddessen in einem Topf die Birkengold Edelbitter Schokolade zusammen mit der Kokosmilch zu einer zähflüssigen Masse schmelzen.

  • Hacken

    Dann die Haselnüsse grob hacken.

  • Hineingießen

    Die flüssige Schokolademasse nun auf den ausgekühlten Mürbteigboden gießen und die gehackten Haselnüsse darauf verteilen.

  • Kalt stellen und genießen

    Die Edelbittertarte mit Haselnüssen sollte dann für mindestens 4 Stunden im Kühlschrank kalt gestellt werden, damit die Schokolademasse fest werden kann. Voilá, fertig ist die edle, nussige Schokotarte!

Jetzt Rezept bewerten und Gutschein erhalten!
Barbara Spießberger

Autor: Barbara Spießberger

Barbara arbeitet seit Dezember 2016 im Online-Marketing von Birkengold. Außerdem ist sie eine leidenschaftliche (Birken)-zuckerbäckerin und probiert gerne die verschiedensten Rezepte mit unseren Produkten aus. Noch lieber als das Backen mag sie allerdings das Naschen hinterher! :D