Rezept Apfelkuchen ohne Zucker, zuckerfrei, Kuchen mit Apfel

Apfelkuchen ohne Zucker

55min
(0)
pinterest share button

Zutaten für 20-25 Stück:

  • 2 TL Backpulver
  • 70 g gemahlene Mandeln
  • 750 g säuerliche Äpfel
  • 40 g Mandelblättchen
  • halbe Bio - Zitrone
  • optional Rum und Zimt
enthält von Natur aus Zucker

Zubereitung Apfelkuchen

  • Vorheizen

    Für den Apfelkuchen zuerst das Backrohr auf ca. 180°C vorheizen.

  • Zerkleinern

    Die Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Diese anschließend mit dem Saft einer halben Zitrone beträufeln, damit sie nicht braun werden. Kleiner Tipp: Die Äpfel eventuell noch mit etwas Zimt bestäuben und mit Rum beträufeln.

  • Verrühren

    Dann die weiche Butter und Birkengold Xylit gut miteinander verrühren.

  • Trennen

    Die Eier trennen und zum Xylit - Butter Gemisch 3 Eidotter hinzufügen.

  • Steif schlagen

    Die übrig gebliebenen 3 Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.

  • Unterheben

    Backpulver, Stärke und Mehl vermischen und unter Rühren in den Teig sieben; nun auch die gemahlenen Mandeln unter den Teig heben. Dann den Schnee vorsichtig unter den Teig heben.

  • In Form bringen

    Zwei Drittel des Teiges in die eingefettete Kuchenform geben und die Äpfel darauf schichten. Den restlichen Teig gleichmäßig darüber verteilen und die Mandelblättchen darauf streuen.

  • Backen

    Im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten lang goldgelb backen.

Tipp: Den Kuchen mit Birkengold Goldstaub bestäuben am besten noch warm genießen. Wir wünschen Guten Appetit! :)

Lilli Birkenwirbel

Autor: Lilli Birkenwirbel

Ich liebe süße Kreationen und backe leidenschaftlich gerne. Dank Birkengold® Xylit, kann ich mit gutem Gewissen genießen.