Erdnuss-Schoko Käsekuchen zuckerfrei, Erdnuss-Schoko Cheesecake zuckerfrei, Zuckerfreier Cheesecake mit Schoko und Erdnüssen, Cheesecake mit Schoko und Erdnüssen ohne Zucker

Erdnuss-Schoko Cheesecake ohne Zucker

1h 20min
(0)
pinterest share button

Zutaten für eine große Springform:

Teig
  • 60 g Butter
  • 1 Handvoll gesalzene Erdnüsse, gehackt
Fülle
  • 4 große Eier
  • 4-5 EL ungesüßtes Erdnussmus
Guss

Zubereitung Erdnuss-Schoko Cheesecake

Dieser köstliche Erdnuss-Schoko Cheesecake wird ohne Zuckerzusatz zubereitet.

  • Vorheizen

    Zuerst das Backrohr auf 180 Grad Umluft vorheizen.

  • Boden

    Für den Boden die Kekse mithilfe eines Frischhaltetüte und eines Nudelholzes klein zerstoßen.

  • Vermengen

    Dann die zerbröselten Kekse mit dem Kokosöl, der Butter und den gehackten Nüssen gut vermengen.

  • Zusammendrücken

    Nun sollte eine feuchte Masse entstehen, die beim Zusammendrücken in den Händen nicht gleich wieder zerfällt.

  • Verteilen

    Jetzt den Keksboden auf einer großen Springform am Boden verteilen und gut andrücken.

  • Vorbacken

    Als Nächstes den Boden 10 Minuten vorbacken.

  • Vermengen

    Für die Fülle alle Zutaten in einer großen Schüssel vermengen. Je nachdem wie gern man Erdnuss mag, kann man mehr oder weniger Erdnussmus dazugeben.

  • Backen

    Danach die Fülle auf den Birkengold Dinkel-Vollkorn-Kekse-Boden verteilen und bei 160 Grad Umluft für ca. 50 Minuten backen. Tipp: Die Ofentür während des Backens nicht aufmachen und nach der Backzeit das Backrohr auch nur langsam öffnen, sonst fällt der Kuchen eventuell zusammen.

  • Auskühlen lassen

    Zum Schluss den Cheesecake gut auskühlen lassen.

  • Verzieren und Rösten

    Sobald er kalt ist mit einem Schokoguss und zerhackten und karamellisierten Erdnüssen verzieren. Dafür die Birkengold Zartbitter Schokolade im Wasserbad schmelzen, Erdnüsse hacken und mit Birkengold Xylit in einer Pfanne rösten.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Bettina

Autor: Bettina

Betti liebt es gesund zu backen. Auch auf ihrem eigenen Food- und Lifestyleblog (bezibella.com) präsentiert sie gerne neue Rezepte. Da sie sehr gesundheitsbewusst lebt, backt sie viel mit Birkenzucker. Wir dürfen also auf ihre weiteren Köstlichkeiten gespannt sein!