gesunde Walnuss Brownies, gesunde Brownies, Kidneybohnen Brownies, Brownies aus Kidneybohnen

Walnuss Brownies aus Kidneybohnen ohne Mehl

50min
(0)
pinterest share button

Zutaten für eine kleine, eckige Form ca. 20 x 20 cm:

Zubereitung Walnuss Brownies aus Kidneybohnen

Diese leichten Walnuss Brownies aus Kidneybohnen werden ohne Mehl und Zucker gemacht.

  • Vorheizen

    Zuerst den Ofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

  • Schmelzen

    Danach 100 g Birkengold Zartbitter Schokolade mit dem Kokosöl über einem Wasserbad schmelzen.

  • Mixen

    Dann das Ganze gemeinsam mit den Kidneybohnen in einem Mixer gut durchmixen, bis eine homogene Masse entsteht.

  • Hinzugeben

    Nun gibt man zu dieser Masse Birkengold Xylit, die Vanille sowie die ganzen Eier hinzu.

  • Durchmixen

    Jetzt alles nochmal gut durchmixen.

  • Vermengen

    Als Nächstes die Masse in einen größeren Behälter umfüllen, damit alle Zutaten Platz haben. Weiteres die Mandeln, Backpulver, Kaffeepulver und den Kakao vermengen und zur Masse geben.

  • Grob hacken und unterheben

    Zum Schluss gehören noch die Walnüsse und die restliche Zartbitterschokolade (50 g) grob durchgehackt und unter den Teig gehoben.

  • Backen

    Jetzt nur noch den Teig in eine eingefettete Form füllen und 30 Minuten backen.

Viel Freude beim Nachbacken! Weitere Kuchen- und Tortenrezepte ohne Zucker finden Sie hier!

Jetzt Rezept bewerten und Gutschein erhalten!

Diese Produkte wurden im Rezept verwendet - jetzt einfach online bestellen und direkt nach Hause liefern lassen!

Bettina

Autor: Bettina

Betti liebt es gesund zu backen. Auch auf ihrem eigenen Food- und Lifestyleblog (bezibella.com) präsentiert sie gerne neue Rezepte. Da sie sehr gesundheitsbewusst lebt, backt sie viel mit Birkenzucker. Wir dürfen also auf ihre weiteren Köstlichkeiten gespannt sein!