Käsekuchen vegan mit Mandel, Mandelcheesecake ohne Zucker, Mandelkuchen zuckerfrei, Cheesecake vegan

Mandelcheesecake Vegan ohne Zucker

35min
3.5 (3)
pinterest share button

Zutaten für 1 Kuchen, Durchmesser: 20 cm:

Mandelkruste
  • 340 g Mandeln, gehackt
  • 170 g Hafer (glutenfrei)
  • 1 EL Mandelbutter
  • 9 Datteln, entsteint und gehackt
  • 1 EL Wasser
Füllung
  • 1 EL Maisstärke
  • 1/2 TL Agar-Agar
  • 1/2 TL Vanille

Zubereitung Mandelcheesecake Vegan

Der vegane Mandelcheesecake ist hübsch, lecker und natürlich ohne Zuckerzusatz. Die Zubereitung geht schnell, einfach und ohne Backofen.

  • Mandelkruste

    Zuerst werden alle Zutaten für die Mandelkruste gemeinsam in einer Küchenmaschine verrührt, wobei die gehackten Datteln und Mandeln Stück für Stück hinzugegeben werden. So lange rühren, bis ein klebriger Teig entsteht.

  • Kaltstellen

    Nun den klebrigen Teig in die Tortenform drücken und im Kühlschrank kaltstellen.

  • Füllung

    Für die Füllung alle Zutaten, außer Maisstärke und Agar-Agar, in der Küchenmaschine zusammenmischen bis eine feine Masse entsteht.

  • Passieren

    Danach durch ein Sieb passieren, sodass die Mischung komplett flüssig und frei von kleinen Stückchen (der Kokosmilch, Vanille etc.) ist und in einen Kochtopf geben.

  • Aufkochen lassen

    Als Nächstes Maisstärke und Agar-Agar dazugeben und unter ständigem Rühren kurz aufkochen lassen.

  • Abkühlen lassen

    Jetzt die Mischung in eine Schüssel geben und abkühlen lassen, bis sie lauwarm ist.

  • Kalt stellen

    Zum Schluss den Kuchenboden aus dem Kühlschrank nehmen, die Füllung auf der Mandelkruste verteilen und für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank zurückstellen, sodass der vegane Mandelcheesecake fest wird.

  • Dekorieren

    Zuletzt kann der Mandelcheesecake nach Lust und Laune dekoriert werden, zum Beispiel mit Früchten, Nüssen oder Schokolade.

Gutes Gelingen!

Jetzt Rezept bewerten und Gutschein erhalten!
Carina Baier

Autor: Carina Baier

Carina liebt es, neue Rezepte zu kreieren und achtet dabei besonders auf gesunde Zutaten. Sie ist ein absoluter Frühstücksmensch, was sich auch in ihren liebevoll gestalteten und vielfältigen Rezepten widerspiegelt.