Vegane Topfentörtchen, Blätterteigtörtchen, Fruchttörtchen, Spiegeleitörtchen

Falsche Spiegeleier vegan

30min
(0)
pinterest share button

Zutaten für ca. 8-12 Stück:

  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 El Sojadrink zum Bestreichen
  • 1 Glas oder Tasse ∅ 5-6 cm
  • 1 Glas oder Tasse ∅ 2-3 cm

Zubereitung Falsche Spiegeleier

  • Ausstechen

    Für ca. 8 -12 Stück falsche Spiegeleier wird zuerst der Blätterteig in die richtige Form gebracht. Es werden kleine Blätterteigbehälter zum Befüllen gebacken. Dazu ein Glas oder eine Tasse mit einem Durchmesser von ca. 5 - 6 cm zum Ausstechen von Kreisen verwenden. So viele Blätterteigkreise wie möglich ausstechen und die Hälfte bei Seite legen. Dann mit dem Glas oder Tasse mit 2-3 ∅ aus der anderen Hälfte der Kreise noch einmal Blätterteigstücke herausstechen, damit man Ringe erhält. Die übrigen Stücke können einfach mitgebacken werden und zum Beispiel als Snack zu Suppe oder mit Birkengold Erdbeermarmelade zum Nachmittagskaffee gereicht werden.

  • Formen

    Die großen Kreise nun mit Sojadrink bestreichen und jeweils einen Ring vorsichtig daraufdrücken. So entsteht später beim Backen eine kleine Schüssel aus Blätterteig, die sich gut befüllen lässt.

  • Backen

    Den Ofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Spiegeleibehälter für ca. 10-15 Minuten goldbraun backen.

  • Vermengen

    In der Zwischenzeit den veganen Quark mit Zitronensaft und Birkengold Xylit vermischen sowie die Physalis in der Mitte auseinander schneiden.

  • Befüllen und dekorieren

    Sobald der Blätterteig ausgekühlt ist, mit dem Quark befüllen und jeweils mit einer halben Physalis dekorieren. Nun hat man kleine Spiegeleier aus luftigem Blätterteig mit einer frischen Füllung. Guten Appetit!

Tipp: Sollte kein veganer Quark/Topfen verfügbar sein, kann einfach 500 g Sojajoghurt über Nacht mit Hilfe von einem sauberen Baumwolltuch und einem Sieb abgetropft werden. Das Wasser wird dabei reduziert und man erhält ca. 300 g festes topfen-/quarkartiges Sojajoghurt.

Ines Renn

Autor: Ines Renn

Ines zaubert zu Hause köstliche Rezepte mit den Produkten von Birkengold und unterstützt das Birkengold-Team mit vielen tollen Ideen. Sie ist unsere Expertin für vegane Kreationen und lässt sich immer etwas Neues einfallen!