Schokowindbeutel, Brandteigkrapferl, Windbeutel mit Xylit, Profiteroles mit Schokocreme

Schoko-Pistazien-Profiteroles ohne Zucker

1h 5min
(0)
pinterest share button

Zutaten für 20-25 Profiteroles:

Für den Brandteig:
  • 250 ml Wasser
  • 50 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 4 Eier
Für die Schokocreme:
Für die Garnierung:
  • 20 g Pistazien (ohne Schale)

Zubereitung Schoko-Pistazien-Profiteroles

  • Aufkochen

    Für den Brandteig der Schoko-Pistazien-Profiteroles zuerst das Wasser gemeinsam mit der Butter in einem Topf aufkochen.

  • Rühren

    Nun das Mehl rasch mit dem Schneebesen einrühren und so lange rühren, bis ein Teigklumpen entsteht, dann vom Herd nehmen und etwas auskühlen lassen.

  • Vorheizen

    Den Backofen schon auf 220°C vorheizen.

  • Unterrühren

    Anschließend die Eier nach und nach mit dem Handmixer unterrühren, bis der Teig glänzt und gut zusammenhält.

  • Spritzen

    Die Brandteigmasse dann in einen Spritzbeutel geben und kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben.

  • Backen

    Die Brandteigkrapferl nun auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten goldbraun backen.

  • Steif schlagen

    Währenddessen das Schlagobers für die Creme steif schlagen.

  • Vermengen

    Den Magertopfen mit der Mascarpone, der Milch und dem Birkengold Goldstaub zu einer glatten Masse vermengen. Je nach Bedarf eventuell noch etwas Milch hinzufügen.

  • Schmelzen

    Nun die Birkengold Edelbitter Schokolade über einem Wasserbad schmelzen lassen und zur Crememasse geben.

  • Hacken und unterheben

    Die Pistazien hacken, ebenfalls zugeben und zuletzt das steife Schlagobers unterheben.

  • Befüllen

    Als nächstes die ausgekühlten Krapferl in der Mitte aufschneiden und mit der Schokocreme befüllen.

  • Schmelzen

    Für die Garnitur nochmals Pistazien fein hacken und die Birkengold® Edelbitterschokolade mit der Milch schmelzen lassen, sodass eine flüssige Schokosoße entsteht.

  • Verzieren

    Zuletzt die Schokosoße über die Profiteroles träufeln, Pistazien darüberstreuen, auskühlen lassen und genießen!

Barbara Spießberger

Autor: Barbara Spießberger

Barbara arbeitet seit Dezember 2016 im Online-Marketing von Birkengold. Außerdem ist sie eine leidenschaftliche (Birken)-zuckerbäckerin und probiert gerne die verschiedensten Rezepte mit unseren Produkten aus. Noch lieber als das Backen mag sie allerdings das Naschen hinterher! :D