Steirisches Apfelbiskuit ohne Zucker

Zutaten:

Für den Biskuitboden:
  • 150 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Prise Salz
Für den Belag:
  • 1 Pkg. Sahnesteif
  • 1/16 l Apfelsaft
enthält von Natur aus Zucker

Zubereitung steirisches Apfelbiskuit:

  1. Für steirisches Apfelbiskuit zuerst die Eier mit Birkengold® Xylit 5 Minuten auf hoher Mix-Stufe schaumig gerührt.
  2. Dann wird das Mehl und eine Prise Salz mit geringer Stufe untergerührt.
  3. Anschließend den Teig in eine mit Backtrennpapier ausgelegte Form streichen (ca. 20cm x 35cm). Das Backtrennpapier vom Biskuit am besten hochstellen, so kann der Belag nicht herunterrinnen.
  4. Bei 180 °C Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Rohr ca. 20 min backen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist. (Bei Umluft reichen 160 °C).
  5. Während der Wartezeit kann der Belag vorbereitet werden: Dazu Schlagobers laut Angabe mit dem Sahnesteif schlagen.
  6. Das Apfelmus mit Birkengold® Xylit vorsichtig darunterrühren.
  7. Nun das ausgekühlte Biskuit in 1/16 l Apfelsaft tränken und den Apfel-Schlag-Belag auf diesen streichen.
  8. Dann den fertigen Kuchen einige Stunden im Kühlschrank stehen lassen.

Maria´s Kommentar: Eigentlich mag ich kein Schlagobers. Aber dieser Kuchen war einer der allerbesten, die ich je gegessen habe! Hat eben auch die Mama gemacht :)

Schon wieder aufgegessen? Hier gibt's noch weitere Rezepte!

No Bake Torte, Limettentorte vegan, Nustorte ohne Mehl, Rohvegane Limettentorte mit Avocado, Limetten-Nusskuchen ohne Zucker

Limetten-Nusstorte

Früchtesushi, Beerensushi, Sushi süß, Sweet Sushi, Sushi mit obst, zuckerfrei, ohne Zucker

Obst Sushi

Hot Chocolate, Heiße Schokolade, Trinkschokolade, Vegane Schokolade, zuckerfrei, ohne Zucker

Heiße Protein Schokolade

Lilli Birkenwirbel

Autor:
Lilli Birkenwirbel

Ich liebe süße Kreationen und backe leidenschaftlich gerne. Dank Birkengold® Xylit, kann ich mit gutem Gewissen genießen.